Erfolgreiches Qualitätsmanagement

+
Über die Zertifizierung freuen sich die Geschäftsführerin des Bayerischen Bezirketags Stefanie Krüger (v. li.), Bildungswerk-Leiter Dr. Stefan Raueiser, der Präsident des Bezirketags Josef Mederer, die Projektleiterin des Bildungswerkes Maren John und der Externe Auditor des TÜV SÜD Willi Lauer.

Irsee – Im Beisein des Präsidenten des Bayerischen Bezirketags Josef Mederer wurde vom Auditor des TÜV SÜD Willi Lauer die Zertifizierungsurkunde an den Leiter des Bildungswerkes des Bayerischen Bezirketags in Kloster Irsee Dr. Stefan Raueiser übergeben.

Nach einjähriger Vorbereitungszeit wurde in der vergangenen Woche die erfolgreiche Zertifizierung des Bildungswerkes Kloster Irsee durch den Bayerischen Bezirketag mit der Überreichung der Urkunde abgeschlossen. Das Bildungswerk ist das zentrale Fort- und Weiterbildungsinstitut des bayerischen Bezirketags und richtet sich mit mehr als 200 Seminar- und Kursveranstaltungen in Kloster Seeon (Chiemgau) und Kloster Irsee an pflegerisch, ärztlich, therapeutisch und administrativ Tätige in den bayerischen Psychiatrien, Neurologien und Sozialverwaltungen. 

Rund 4.300 Personen besuchten 2014 die Fort- und Weiterbildungen im Gesundheitsbereich. Um ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau als „Lerndienstleister“ erreichen und für die nächsten Jahre halten zu können, hat man sich freiwillig einer DIN-ISO-Zertifizierung durch ein externes Prüfinstitut, dem TÜV SÜD, unterzogen. 

Prüfer Willi Lauer erläuterte, dass hier auf der Grundlage einer allgemeinen Norm mit den Fachbegriffen des „Bildungswesens“ eigene Handlungsrichtlinien für diese Einrichtung erarbeitet wurden. Anforderungen bei der Lernbedarfsanalyse werden ebenso berücksichtigt, wie eine Überprüfung der Maßnahmen auf Nachhaltigkeit. Projektleiterin Maren John hatte die Umsetzung im Unternehmen erarbeitet und die Umsetzung begleitet. 

Der Präsident des Bayerischen Bezirketags, Josef Mederer, begrüßte die erfolgreiche Zertifizierung auch als Chance zur Optimierung der eigenen Arbeit im bestehenden Bildungsauftrag.

von Wolfgang Krusche

Meistgelesene Artikel

Bau der Fußgängerzone: Zuschlag erteilt

Kaufbeuren – Der Kaufbeurer Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung über die Vergabe der Bauarbeiten für die Kaufbeurer Fußgängerzone entschieden. Den …
Bau der Fußgängerzone: Zuschlag erteilt

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare