Allgäuer Immobilien- und Bautage mit kompetenten Ansprechpartnern

Informationen aus erster Hand

+

Kempten - Die derzeitige Flaute beim Zinsertrag auf Erspartes lässt viele Menschen heutzutage in die eigene Immobilie investieren. Wie gut, dass es da für die Verbraucher eine Messe vor Ort im Allgäu gibt, auf der man sich zu jedem Bereich bei kompetenten Gesprächspartnern und Fachleuten die notwendigen Informationen einholen kann. Auf den diesjährigen Allgäuer Immobolien- und Bautagen auf dem Messegelände des Eisstadions Kempten hatten sich am vergangenen Wochenende Anbieter aus allen relevanten Themenfeldern des Hausbaus nebst den zuständigen Gewerken versammelt.

Ob Wohnbaugesellschaften wie die Sozialbau oder die BSG, Immobilienmakler wie Engel & Völkers, Finanzinstitute wie die Sparkasse, Fachgeschäfte wie Holz Greiter oder Handwerker aus den unterschiedlichsten Bereichen, für die Besucher der Allgäuer Immobilien- und Bautage gab es reichlich Informationen zum Thema Bauen. Ein Schwerpunkt der Messe bildete auch in diesem Jahr der Bereich Neubau. Wer zukünftig einen Neubau oder eine Erweiterung seiner bestehenden Immobilie plant, konnte sich einen umfassenden Überblick über verschiedenen Bauweisen und -materialien verschaffen. Das Thema "Baubiologie" spielte auch heuer wieder eine entscheidende Rolle. "Back to the roots - Zurück zu den Wurzeln", könnte man da denken, wenn man sich über modernes, vollbiologisches Bauen mit natürlichen Materialien wie Holz, Lehm oder Holzfaserplatten auf der Fachmesse informieren liess.

In einem seperaten Vortragsraum konnten sich die Besucher zudem bei Fachvorträgen über alle Aspekte des Bauens informieren lassen. U.a. wurde über Feuchteschäden an Gebäuden und deren passende Sanierunglösungen, über das Wärmedämmverbundsystem (WDSV) sowie über die Wirkung von Licht und Farbe im Wohn- und Arbeitsbereich informiert. Viele hundert Besucher fanden an diesem Frühlingswochenende den Weg ins Eisstadion und nahmen die Gelegenheit wahr, sich umfassend zu informieren.

Jörg Spielberg

Allgäuer Immobilien- und Bautage

Meistgelesene Artikel

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kommentare