Tragischer Unfall

Tödlicher Zusammenstoß

+
Ein Auto erfasste das Leichtkraftrad der 17-Jährigen frontal. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Dietmannsried – Eine 17-Jährige aus Dietmannsried ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein entgegen kommendes Auto rammte nach Angaben der Polizei das Leichtkraftrad des Mädchens frontal. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Fahrer des entgegenkommenden Autos war laut Kemptener Verkehrspolizei ein 26 Jahre alter Mann aus Altusried. Er befuhr am Samstagabend um kurz nach 20 Uhr die Straße in Richtung Dietmannsried. Warum der junge Mann in einer scharfen Linkskurve beim Ortsteil Rauhmühle auf die Gegenfahrbahn geriet, war am Montag bis Redaktionsschluss dieser Kreisboten-Ausgabe noch unklar. Die Kemptener Staatsanwaltschaft hat nach Polizeiangaben einen Sachverständigen mit der Analyse des Unfallhergangs beauftragt.

kb

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare