Bayerische Meister

Großer Erfolg für die Triathlon-Mannschaft des RSC Logwin Kempten: Sie sind kürzlich in der Mitteldistanz Bayerische Meister geworden. Auch einzeln erzielten die Kemptener Triathleten gute Ergebnisse.

Jakob Blockus, der mit 4:19:25 Stunden insgesamt Zehnter wurde, Sebastian Kern, mit 4:22:39 Stunden 13., und Alfred Ledermann als 20. des Feldes holten den Titel nach Kempten. Auch die Frauen waren in Bestform. Magdalena Kern und Simone Jäck wurden beide Vizemeister. Kern (Altersklasse 20) und Jäck (Altersklasse 30) holten in einer Zeit von 5:49:48 beziehungsweise 5:06:53 Stunden zudem jeweils zweite Plätze. Alfred Ledermann holte sich in einer Zeit von 4:24:30 Stunden den 3. Platz in der Altersklasse 30.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare