Prinzessin meets OB

Tauschen ist "In"

Verstehen sich beim „Produkt-Tauschhandel” auf Anhieb: OB Thomas Kiechle (li) und die Bayerische Milchprinzessin Carola Reiner (Mitte), die von Hans Epp, Vorsitzender des Milchwirtschaftlichen Vereins Allgäu, begleitet wird.

Mit einem Korb gefüllt mit bayerischen Milchprodukten als Gastgeschenk machte die Bayerische Milchprinzessin Carola Reiner am Mittwoch Station auf dem Wochenmarkt.

Im Gegenzug bekam sie von OB Thomas Kiechle einen Kässpatzenhobel mit Käsemesser, Allgäuer Bergkäse und Emmentaler. Hintergrund der Aktion der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVBM) ist der Trend zum Tauschen, so die Presseverantwotliche Claudia Eberl.

An allen der insgesamt sieben bayerischen Stationen habe man so die jeweils regionalen Spezialitäten eingetauscht, die am 1. Juni beim „Tag der Milch” in Deggendorf vorgestellt werden sollen: Bamberger Hörnchen – das Gebäck, Lebkuchen und Bratwürste aus Nürnberg, Deggendorfer Knödel, Regensburger Bratwürste mit süßem Senf, Frankenwein und Spargel aus Geroldshofen... Käse, so Eberl, habe es übrigens nur hier in Kempten gegeben.

Christine Tröger

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare