Im Amt bestätigt

JU-Vorsitzender Markus Hatt (5.v.l.) und seine Vorstandskollegen versuchen in den kommenden Jahren wieder einiges zu bewegen. Foto: privat

Markus Hatt bleibt weitere zwei Jahre Kreisvorsitzender der Jungen Union Kempten: Bei der Kreismitgliederversammlung bestätigten die anwesenden Mitglieder den 26-jährigen Vorsitzenden für weitere zwei Jahre in seinem Amt. Er führt den Kreisverband seit 2009.

Hatt erinnerte in seiner Rede an die Aktionen der vergangenen zwei Jahre, wie die nächtliche Schluckimpfung gegen Wahlmüdigkeit im Bundestagswahlkampf oder die Unterstützung von Dr. Gerd Müller. Interessante Diskussionsrunden mit Mandatsträgern wie Kultusstaatssekretär Thomas Kreuzer oder Bezirksrätin Renate Deniffel fanden ebenso statt wie eine große Abendveranstaltung zum Thema Integration. Die JU Kempten engagierte sich zudem für die Eröffnung der Diskothek Ferggies, bei der über 400 Mitglieder und Freunde im Dezember 2009 die Eröffnungsparty miterleben durften. Besichtigungen wie zum Beispiel die der Allgäuer Werkstätten standen ebenso auf dem Programm wie regelmäßige Stammtische und Vorstandssitzungen. Die Mitgliederzahlen konnten in den vergangenen zwei Jahren um zehn Prozent gesteigert werden, was Hatt auf die aktive und kreative Arbeit des Vorstandes zurückführt. Wohnsituation verbessern Der JU Kempten war es zudem wichtig bei Gesprächen mit OB Dr. Ulrich Netzer (CSU) noch auf Verbesserungspotenziale, zum Beispiel in der Wohnungssituation für Studenten in der Stadt Kempten, zu verweisen. „Hier muss gehandelt werden. Wir setzen uns dafür ein, mehr Wohnraum für die Studenten zu schaffen. Dies ist bei den Jahr für Jahr steigenden Studentenzahlen an der Hochschule dringend notwendig. Hier besteht noch ein eindeutiges Missverhältnis“, betonte Hatt, der selbst an der Hochschule Kempten studiert. Es sei wichtig für den Hochschulstandort Kempten, dass den Studenten ein bezahlbarer Wohnraum zur Verfügung gestellt werde. Bei den Neuwahlen ergaben sich einige Änderungen. Dabei kann Hatt in den nächsten zwei Jahren auf eine motivierte Vorstandschaft sowohl aus altbewährten Vorstandsmitgliedern als auch aus neuen und jungen Kräften bauen. Stellvertreter sind die wiedergewählte Anna-Maria Spiegel sowie die neue gewählten Florian Diemer und Florian Ziese. Neuer Schatzmeister ist Fabian Herb. Die zahlreichen anwesenden Mandatsträger dankten Hatt und seiner Truppe für den Einsatz in den letzten zwei Jahren und ermutigten die Jungpolitiker auch weiterhin unbequem zu bleiben und für die Interessen der jüngeren Generation einzustehen.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Kempten – Das neue Jahr wird ein Jahr in dem einiges entschieden wird. In den Vereinigten Staaten von Amerika wurde am Freitag ein Präsident …
Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare