Clement tritt für Wangen an

Peter Clement. Foto: Schubert

Für die Landtagswahl im März schickt die SPD für den Wahlkreis Wangen (Wahlkreis 68) zwei Isnyer ins Rennen. Kandidat ist Peter Clement, und zum Ersatzkandidaten wurde Otto Ziegler gewählt.

Im „tiefschwarzen Gebiet“ wird es allerdings wohl nicht leicht werden die nötigen Stimmen zu bekommen. Clement, Allgemeinmediziner, SPD-Gemeinde- und Kreisrat sowie Mitglied im Aufsichtsrat der OSK-Kliniken, sieht dem nun bald einsetzenden Wahlkampf trotzdem hoffnungsvoll entgegen. Immerhin hat er mit seiner bisherigen Tätigkeit nun durchaus einiges an Kompetenz zu bieten. Ganz unbekannt ist er im Wahlkreis auch nicht. Wie es aussieht wird es wohl ein interessantes Spiel auf der politischen Bühne werden. Sein Stellvertreter ist Otto Ziegler, Ortvorsitzender der Isnyer SPD und Kreisvorsitzender im Kreis Ravensburg. Er ist als Sozialdiakon im Stephanuswerk tätig und fungiert außerdem dort und in Stuttgart als freigestellter Mitarbeiter für die Personalvertretung als Betriebsratsvorsitzender des Stephanuswerkes.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Mongolei – Nomadenstaat im Spannungsfeld mit Urbanisierung

Kempten – Das Haus International erfüllte auch an diesem Abend seine Mission als interkulturelles Zentrum der Stadt Kempten. Der recht gut besuchte …
Mongolei – Nomadenstaat im Spannungsfeld mit Urbanisierung

Kommentare