TVK dominiert

Stolz auf insgesamt 62 Podestplätze waren die TVKler beim Pfrontener Falkensteinschwimmen. Foto: privat

Der Kemptener Schwimmernachwuchs befindet sich auf einer Erfolgswelle: Beim Pfrontener Falkensteinschwimmen stellten die TVKler jetzt einmal mehr ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis und holten insgesamt 62 Podestplätze.

Dabei beeindruckten die Mädchen einerseits in der Jahrgangswertung 1998/99, die über die 100 Meter Freistil neun der ersten zehn Plätze und über die 100 Meter Rücken zehn der ersten elf Plätze belegten. In nichts nach standen dem aber die erneut stark auftretenden Jahrgänge 2000 bis 2002, die vor allem in der Breite glänzten. Die Platzierungen im Einzelnen: Jahrgang 2002: Lydia Rudig-Mummert, je 3. in 100 Lagen und 50 Brust, je 2. in 50 Rücken und Freistil; Kevin Schuster, 3. in 50 Rücken. Jahrgang 2001: Mattea Ringeisen, je 3. in 50 Freistil und Rücken, 2. bei 50 Brust und 100 Lagen; Lars Schindler, vier Mal 1. in 50 Freistil, Brust und Schmetterling sowie 100 Lagen; Tim Lukas Kämpf, 3. in 50 Freistil, je 2. in 50 Rücken, Brust und 100 Lagen; Sebastian Göker, 3. in 50 Rücken; Tobias Gebhard, je 3. in 50 Brust und 100 Lagen. Jahrgang 2000: Jannes Schnitzer, 1. in 50 Schmetterling, je 2. in 100 Lagen, 50 Brust und 50 Rücken; Julia Keller, 2. in 50 Brust; Kilian Rietzler, 3. in 50 Freistil; Amelie Steiner, je 1. über 100 Lagen, 50 Schmetterling, Brust und Freistil; Shana Aljana Große, je 2. über 100 Lagen, 50 Rücken und Schmetterling; Jan Schuster, 3. über 50 Rücken, je 2. über 50 Schmetterling und Freistil; Joana Sauerhering, 3. über 50 Rücken und 2. über 50 Freistil. In den älteren Jahrgängen wurden immer zwei gemeinsam gewertet. Jahrgang 1999/98: Luzie Haver, 3. in 200 Lagen; Antonie Haver, 1. in 100 Schmetterling; Nathan Hagel, 3. in 100 Schmetterling und 2. in 100 Rücken; Elena Koziol, vier 1. Plätze in 100 Rücken, Brust und Freistil sowie 200 Lagen; Chiara Armadoro, 2. in 100 Rücken; Lisa Hengeler, je 3. in 100 Rücken, Brust und Freistil sowie 2. in 100 Schmetterling; Annika Mücklich, 3. in 100 Schmetterling. Jahrgang 1997/96: Kartharina Stitzl, 2. in 100 Rücken; Marko Holdschick, 3. über 100 Schmetterling und 2. in 100 Rücken. Jahrgang 1994/95: Clara Lipp, 3. über 100 Schmetterling und 1. über 100 Rücken; Nicole Hauber, 3. in 100 Brust, 2. in 200 Lagen, 1. über 100 Freistil. Wie sich mit den Einzelplatzierungen schon abzeichnete, holte sich die acht Mal 50 Meter Freistil-Mixed-Staffel der Jahrgänge 2000 und jünger in der Zusammensetzung Mattea Ringeisen, Sabrina Schmid, Julia Waldhauser, Julia Keller, Joanna Sauerhering, Amelie Steiner, Lars Schindler und Jannes Schnitzer überlegen mit über drei Bahnen Vorsprung den Sieg. Die Staffel der Jahrgänge 1999 und älter belegte Rang zwei, die zweite Staffel der Jahrgänge 2000 und jünger verpasste Platz Drei nur um eine halbe Sekunde.

Meistgelesene Artikel

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kommentare