Dreiste Diebe

Des Diebstahl überführt werden konnten am Samstag eine 72-jährige Frau und ihr 46-jähriger Sohn von Ladendedektiven eines großen Kemptener Kaufhauses. Beamten der Polizeiinspektion Kempten machten die Diebe schließlich dingfest.

Laut Polizeibericht arbeiteten die Beiden im Auftrag eines renommierten Küchenartikelherstellers in dem Kaufhaus und bestahlen es. Im Auto der Täter fanden die Beamten schließlich Toilettenartikel für Frauen und Männer sowie hochwertige Parfüms. Da es im Kaufhaus seit längerem zu Warenschwund kam, ordnete der Richter die Durchsuchung der Wohnungen des Pärchens an. Dort fanden die Beamten noch rund 150 weitere Artikel. Die Polizei geht momentan von einem Gesamtschaden von etwa 10 000 Euro aus. Das Diebesduo wurde nach Sicherstellung der Beute wieder auf freien Fuß gesetzt.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare