Durach verteidigt Tabellenführung

Der VfB Durach und die SpVgg Kaufbeuren trennten sich 1:1. Damit sind die Duracher auch im neunten Spiel in Folge ohne Niederlage und verteidigten die Tabellenspitze.

Die Kaufbeurer waren in der ersten Halbzeit dominierend. Ihre beste Torchance hatten sie, als ein Stürmer mit einem Schuss aus 25 Metern den Torwinkel traf, der Ball aber nicht ins Tor ging. Der VfB hatte seinerseits kaum Torchancen und stand gut in der Abwehr. Eine Viertelstunde nach Wiederbeginn erzielte Steffen Wachter mit etwas Glück die 1:0-Führung für die Gäste aus Durach. Sein Schuss prallte vom Torwinkel an den anderen Pfosten und dann ins Tor. Keine fünf Minuten später glichen die Kaufbeurer durch einen Freistoß zum 1:1 aus. Im weiteren Verlauf des Spiels gab es kaum noch nennenswerte Torraumszenen. Die Duracher spielten clever und souverän, brachten den Punkt über die Runden und behaupteten die Tabellenführung.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare