Ein echter "Hingucker" – der neue Bus der Firma Schüle

Die Firma Schüle hat sich einen neuen Bus zugelegt. Das wäre an sich ja nichts besonderes, denn das machen andere Firmen auch. Ein Unterschied besteht dann allerdings doch: Dieser Bus mit 63 Schlafsesseln und 40 Stehplätzen, Blue Tech Euro V-Motor, Klimaanlage, Bordküche und Sanitärbereich zeigt sich quietschgrün wie die Werbebroschüren der Stadt Isny und wurde vom Büro Schnell mit Schwarz-Weiß Motiven nach Vorlagen von Ottl Aicher ausgestattet, die zeitgemäß überarbeitet wurden.

So ist das Gefährt ein echter „Hingucker“ geworden. Der Bus ist vorwiegend in der Region Isny-Wangen-Ravensburg im Einsatz und für Fahrten der Fußballfreunde zu Bundesligaspielen unterwegs. Die Werbe-Logos wurden von der Isny Marketing GmbH in Auftrag gegeben und Konrad Schüle stellt die Werbeflächen kostenlos der Stadt zur Verfügung. „Das ist für mich ein Ausdruck von Verbundenheit zu Isny“, sagt er dazu. Dass Schüle in dieser Hinsicht großzügig ist, hat er schon häufig unter Beweis gestellt. Das ist nun schon der zweite Bus, der für Isny Werbung macht. Außerdem fahren die Schüle-Klini Cars mit Motiven von Konrad Böhm (Stephanuswerk) durch die Gegend. Auch Bürgermeister Rainer Magenreuter und Hauptamtsleiter Oswald Längst als Geschäftsführer der Isny Marketing GmbH waren mit dem Ergebnis der Aktion zufrieden. Längst bestätigte noch einmal, dass die Aicher-Werbelinie wieder stärker betont wird, denn sie ist in ihrer grafischen Klarheit unübertroffen. „Sie wird in unserer Werbung wieder einen größeren Platz einnehmen, denn damit haben wir eine weitere Einmaligkeit auf unserer Seite.“

Meistgelesene Artikel

Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Kempten – Am Freitag, 20. Januar 1928, um 8 Uhr morgens, fand im Hofe des Landgerichtsgefängnisses in der Weiherstraße die letzte Hinrichtung in …
Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kommentare