Einblick für alle

Einen Tag der offenen Tür plant die Josia Schule in Isny am Sonntag, 28. März. Die Josia Schule ist eine christlich orientierte Privatschule, die seit drei Jahren in der ehemaligen Jugendherberge in der Dekan Marquardtstraße untergebracht ist. Einer der Förderer aus der adventistischen Freikirche hatte dieses Gebäude vom deutschen Jugendherbergsverband erworben und so die Gründung des Christlichen Bildungszentrums ermöglicht. Von 10 bis 17 Uhr sollen am 28. März die Türen offen stehen.

Mit der Besichtigung der Schulräume, Vorstellung der allgemeinen christlichen Unterrichtskonzepte und einer Reihe weiterer Programmpunkte wird die Schule nach drei Jahren „Probelauf“ mit staatlicher Genehmigung nun wohl auch bald die Anerkennung der Öffentlichkeit erhalten. Nun will sie sich noch konsequenter nach außen öffnen und ein erneuter Tag der Offenen Tür scheint dabei der richtige Ansatz zu sein. Um Missverständnissen vorzubeugen: Unterrichtet wird nach dem allgemeinen Bildungsstandart der auch an öffentlichen Schulen üblich ist. Ein Wechsel an die Josia Schule (und umgekehrt) ist jederzeit möglich. Rechtzeitig zum Tag der offenen Tür wird wohl auch der Chemiesaal fertig gestellt und in Betrieb genommen. Die Schulleitung dieser Privatschule hat Ruth Bieling übernommen. Für Fragen und weitere Informationen zur Schule ist sie unter der Telefonnummer 07562/ 97658105 erreichbar. Der Schule angegliedert ist eine Missionsschule an der junge Menschen in einer fast familiären Atmosphäre in der Gemeinschaft eine ganzheitliche Ausbildung absolvieren können. Die Ausbildung geht über ein Jahr und wird von Pastor Michael Dörnbrack geleitet. Die internationalen Referenten sind im Wechsel am Seminar tätig. Weitere Auskünfte zur Ausbildung gibt es unter der Telefonnummer 07566/907866. Noch bis zum 13. März findet jeweils mittwochs, freitags, samstags und sonntags um 19.30 Uhr eine Vortragsreihe zu biblisch/geschichtlichen Themen statt. Sie behandeln die Bücher Daniel und die Offenbarung. Veranstaltungsort ist das Christliche Bildungszentrum. Der Eintritt ist frei.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare