Auf einem guten Weg

Die Laufbahn auf dem AG-Sportplatz ist in einem desolaten Zustand. Daher wird die Sanierung der Freisportanlage auf das Jahr 2013 vorgezogen. Foto: Archiv

Die großen Schulbaumaßnahmen in Kempten gehen auch im kommenden Jahr weiter: Für die Robert-Schuman-Schule und den Mensabau für die Staatliche Realschule/Wittelsbacherschule vermeldete Jugend-, Schul- und Sozialreferent Benedikt Mayer im Rahmen der Haushaltsberatungen am Donnerstagabend gute Baufortschritte. Am Allgäu-Gymnasium ist sowohl für den Chemietrakt als auch die Freisportanlage Abhilfe in Sicht. Insgesamt 480 000 Euro sind im Jahr 2012 für Beschaffungen für Grund-, Mittel-, Realschulen und Gymnasien im Haushalt eingeplant. Zudem sind an einigen Schulen noch Maßnahmen am Laufen.

Suttschule: Sanierung und Umbau der Gebäude Kronenstraße 1 und 3 sind so gut wie abgeschlossen. Für das kommende Jahr sind für die Restabwicklung der Sanierung Kronenstraße 3 noch 356 000 Euro veranschlagt. 1,1 Millionen Euro sind in 2012 zudem für den Turnhallenbau bereitgestellt. Weitere 50 000 Euro für die Herstellung der Außenanlagen. Der Bau des Sportplatzes auf dem Dach der Turnhalle ist für das Jahr 2013 geplant (1,1 Millionen Euro). Grundschule Kottern/Eich: Bereits im Mai sollte mit dem Erweiterungsbau für Mittagsbetreuung, Mehrgenerationenhaus und für eine neue Turnhalle an der Volksschule Kottern/Eich begonnen werden. Allerdings war kein Angebot für die Rohbauarbeiten abgegeben worden und so musste die Maßnahme aufgeschoben werden (der KREISBOTE berichtete). „Die Ausschreibung läuft, die Vergabe der Bauleistungen soll im Januar in den Bauausschuss“, erläuterte Mayer. An Mitteln stehen noch die bereits für 2011 eingeplanten 2,68 Millionen Euro bereit. Zudem sind 300 000 Euro für die Sanierung des Bestandsgebäudes eingeplant. Die Gesamtkosten für die Maßnahme (Erweiterung und Sanierung), die 2014 abgeschlossen sein soll, belaufen sich auf rund 8,67 Millionen Euro). Robert-Schuman-Schule: Aufgrund der guten Witterung schreite der Anbau gut voran und sei bis Sommer fertig, so Mayer. Von den Gesamtkosten von etwa 4,36 Millionen Euro sind für 2012 noch 2,22 Millionen Euro im Haushalt eingestellt. Mit der Sanierung des Bestandsgebäudes soll ebenfalls im kommenden Jahr begonnen werden. 1,28 von den dafür insgesamt notwendigen 2,82 Millionen Euro sind eingeplant. Lindenbergschule: Für die energetische Generalsanierung sind in 2012 50 000 Euro geplant, für den Ausbau der Ganztagsbetreuung noch ein Restbetrag von 68 000 Euro. Mensa Staatliche Realschule/Wittelsbacherschule: Mayer zufolge soll das Richtfest noch vor Weihnachten stattfinden. Für 2012 sind 1,88 Millionen Euro im Haushalt (Gesamtkosten: 3,37 Millionen Euro). „Der Baufortschritt ist so, dass bis zur Festwoche das Erdgeschoss nutzbar ist“, sagte der Schulreferent. Die Obergeschosse seien bis Schulbeginn 2012/2013 fertig. Für die Sanierung der Staatlichen Realschule sind für 2012 1,2 Millionen Euro veranschlagt (insgesamt 5,03 Millionen Euro). Allgäu-Gymnasium: Für die Neuorganisation des Chemietrakts liegt laut Mayer ein Vorschlag des Schulleiters vor: Innerhalb des Gebäudes soll ein Lastenaufzug eingebaut werden, sodass die Klassenzimmer über dem Chemietrakt künftig mitgenutzt werden können. Für die Planung der Maßnahme sind in 2012 30 000 Euro vorgesehen. Weitere 25 000 Euro, ebenfalls Planungskosten, sind für die Sanierung der Freisportanlage eingeplant. Im Jahr 2013 soll schließlich die Sanierung erfolgen, dafür sind 525 000 Euro im Haushalt eingestellt. Das Betriebsgebäude auf der Freisportanlage, in dem Umkleiden und Sanitäranlagen untergebracht sind, soll in den Jahren 2013 (Planung) bis 2015 saniert werden. Insgesamt sind dafür 350 000 Euro vorgesehen. „Ich finde es gut, dass die Maßnahme vorgezogen wird“, freute sich Helmut Hitscherich (UB/ödp) über die Sanierung des Sportplatzes.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare