Der Favorit macht ernst

Auch im 2. Heimwettkampf am vergangenen Wochenende konnte die Turngemeinschaft Allgäu ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann die TGA alle 12 Gerätepunkte und entschied den Wettkampf gegen den starken TV Bühl in der mit 350 Zuchauern gut besuchten Sporthalle an der Westendstraße mit 51:22 Scorepunkten souverän für sich.

Für Artjem Weimer – den TGA-Spitzenturner aus Augsburg – war es nach seiner Fußverletzung der erste Wettkampf in dieser Saison. Obwohl noch nicht ganz auskuriert, trat er an fünf Gräten an den Start, von denen er vier für sich entschied. Martin Hartner (15 Jahre) startete ebenfalls zum ersten Mal in dieser Saison für die TGA. Trotz einer sehr guten Bodenkür musste er sich aber Petr Smejkal, der tschechischen Verstärkung des TV Bühl, geschlagen geben. Großes Talent Lukas Schlotterer (15 Jahre) ist ein weiteres Nachwuchstalent der Allgäuer Mannschaft. Nervenstark und hoch talentiert, entwickelt er sich zu einem festen Bestandteil der TGA-Kunstturnriege. Er ist an allen sechs Geräten einsetzbar. In Kempten trat er an vier Geräten an, von denen er zwei gewann. Gegenüber dem 1. Heimwettkampf in Sonthofen zeigten sich auch die Kemptener Kunstturner deutlich verbessert. Michael Läufle, Johannes Wenzel und Mannschaftskapitän Uli Benker steuerten zum Gesamtergebnis insgesamt elf Scorepunkte bei. Vitaly Kardashov, der seit drei Jahren Mitglied der lettischen Nationalmannschaft ist, war – wie bereits in Sonthofen – der Topscorer der TGA. Nach seinem Einsatz in Kempten flog er zur Kunstturnweltmeisterschaft in London, wo er für Lettland an den Start geht. Einen weiteren Glanzpunkt präsentierte die TG Allgäu zum Abschluss des Wettkampfes: Die Mädchen-Kunstturnriege des TV Kempten zeigte unter der Leitung von Astrid Schober ihr Können und erntete entsprechend großen Applaus für ihre mit viel Eleganz vorgetragene Bodenshow. Die Topscorer der TG Allgäu am Wochenende waren: Vitaly Kardashov, 18 Punkte; Artjen Weimer, 14 Punkte, Uli Benker, sieben Punkte, Lukas Schlotterer, sieben Punkte. Die TGA trat in der Aufstellung Uli Benker (Mannschaftskapitän), Michael Läufle, Johannes Wenzel, Jürgen Hartner, Martin Hartner, Stefan Urbin, Lukas Schlotterer, Artjem Weimer, Florian Schreiber und Vitaly Kardashov an.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare