Polizei informiert an einem Infostand in Halle 1

Beratung und Prävention

+

Kempten - Auf der Allgäuer Festwoche ist auch in diesem Jahr das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit einem Informationsstand in Halle 1 präsent.

Verkehrssicherheit: 13. bis 16. August

Gegenseitige Rücksichtnahme und der Schutz von Fußgängern, Kindern sowie Zweiradfahrern, mit und ohne Motor, sind die Schwerpunkte der Aktionstage zur Verkehrssicherheit.

Die Verkehrsspezialisten informieren über die alltäglichen Gefahren im Straßenverkehr und widmen sich speziell der Verkehrssicherheit beim Rad- und Motorradfahren. Vorgestellt wird u.a. eine Airbag Weste für Motorradfahrer, die bei einem Unfall zusätzlichen Schutz bieten soll. Für die jungen Besucher steht zum darauf setzen und „ausprobieren“ das Polizeimotorrad bereit. Fotografieren ausdrücklich erwünscht.

Seniorentag: 17. August

Ältere und Junggebliebene können sich am Seniorentag unter anderem über mögliche Gefahren an der Haustüre, im Internet und am Telefon informieren. Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich im Bereich der Seniorenberatung engagieren möchten.

Prävention zum Wohungseinbruchdiebstahl: 18. bis 21. August

Wie die eigenen vier Wände ohne viel Aufwand, sowohl technisch als auch finanziell, gegen Einbruch gesichert werden können, steht im Mittelpunkt der zweiten Hälfte der Allgäuer Festwoche. Die Statistik zeigt, dass knapp die Hälfte der Taten aufgrund effektiver Sicherungsmaßnahmen abgebrochen und nicht vollendet werden. Auch in diesem Jahr werden die bayerischen Kriminalbeamten von ihren Kollegen aus Baden-Württemberg unterstützt.

Die im vergangenen Jahr geschlossene Kooperationsvereinbarung zur intensiveren Zusammenarbeit beider Länder im Kampf gegen die Wohnungseinbruchkriminalität steht auch in diesem Jahr im Mittelpunkt der Aktionstage. Polizeipräsident Werner Strößner (PP Schwaben Süd/West), Polizeipräsident Ekkehard Falk (PP Konstanz) und Oberbürgermeister Thomas Kiechle (Stadt Kempten) sind am Donnerstag, 18. August, zwischen 16.30 und 18 Uhr, persönlich vor Ort.

Total taktlos, echt uncool, voll schwach, mega unglücklich und übelst faul…

… sind sie nicht, die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, die während der gesamten Allgäuer Festwoche Rede und Antwort zum Polizeialltag, den Karrieremöglichkeiten und den Einstellungsvoraussetzungen bei der Bayerischen Polizei stehen.

Am Familientag, 16. August, zwischen 13 und 17 Uhr, können die Besucher Polizeioberkommissar Gerd Drexler, Bootsführer und Beamter der Wasserschutzpolizei in Lindau (B) persönlich kennenlernen. Er repräsentiert das Gesicht des Verbandes auf der neuen Karrierewebseite der Bayerischen Polizei „Mit Sicherheit anders“. kb

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

1500 Päckchen dabei

Kempten – Der Kemptener Stadtnikolaus kommt auch in diesem Jahr wieder am kommenden Montag, 5. Dezember, zu den Kindern. Begleitet wird er von einem …
1500 Päckchen dabei

Nach Herzenslust einkaufen

Kempten – Mit der „Langen Einkaufsnacht“ läutet das City-Management Kempten traditionell die romantische Vorweihnachtszeit ein. Jedes Jahr strömen am …
Nach Herzenslust einkaufen

Chancen und Arbeit bieten

Kempten – Unternehmen für das Thema Inklusion zu sensibilisieren, das will die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen erreichen. Über hundert Firmen …
Chancen und Arbeit bieten

Kommentare