Rund 2000 aktive Teilnehmer zogen beim "Gaudiwurm" durch die Kemptener Innenstadt

Die Mischung macht‘s

+
Der Gaudiwurm zog am vergangenen Samstag durch die Kemptener Innenstadt.

Kempten – Jedes Jahr scheint der „Gaudiwurm“ der Faschingsgilde Rottach 97 Kempten e.V. mehr Teilnehmer und Zuschauer gewinnen zu können. Heuer war zudem Petrus gnädig gestimmt, der dem närrischen Treiben frühlingshaftes Wetter bescherte.

Hunderte von Zuschauern säumten den Weg des Gaudiwurms von der alten Allgäuhalle über die Bahnhofs- und Fischerstraße, entlang der Residenz bis hin zum Rathausplatz. Dort stieg dann auch die finale Sause mit den rund zweitausend aktiven Teilnehmern und all denen, die sich zum fröhlichen Treiben dazugesellen mochten. Geboten wurde eine bunte Mischung aus bayerischem Fasching, alemannischer Fastnacht und rheinischem Karneval.

Jörg Spielberg

Gaudiwurm in Kempten

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare