Mit Gottes Segen in einen neuen Lebensabschnitt

Isny

– Kinder, Eltern und Verwandte strömten vergangene Woche anlässlich des Schulanfangs gemeinsam in die Nikolaikirche, um zum Beginn vom „Ernst des Lebens“ auch den kirchlichen Segen mit auf den Weg zu bekommen. Nach dieser durchaus kindgerechten Veranstaltung ging es dann zur Einschulungsfeier in die Grundschule am Rain und auch dort war die Zahl der Besucher kaum unter zu bringen. Die Erstklässler haben nun auch in Isny mit einer herzlichen Begrüßung den Weg durch das Schülerleben angetreten. Wohin das Lebensschiffchen nun steuert wird sich dann in einigen Jahren zeigen. Foto: Schubert

Meistgelesene Artikel

Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Kempten – Am Freitag, 20. Januar 1928, um 8 Uhr morgens, fand im Hofe des Landgerichtsgefängnisses in der Weiherstraße die letzte Hinrichtung in …
Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Immigration: "Deutschland ist nicht attraktiv"

Kempten – Die Johannesgemeinde aus dem Kemptener Westen hatte vergangene Woche zur Veranstaltung „Bedingungen für eine erfolgreiche Migration nach …
Immigration: "Deutschland ist nicht attraktiv"

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare