Heising ganz vorn

Zwei erste, zwei zweite und einen dritten Platz haben die fünf Mannschaften des TSV Heising am vergangenen Sonntag in der Allgäuhalle in Sonthofen beim Mannschaftsturnen des Untergau 1, geholt. Die Mädchen und Jungen mussten an vier Geräten ihre Übungen turnen: Boden, Reck/Spannbarren, Sprung und Schwebebalken.

Die jüngsten Starter des TSV Heising, Jahrgang 2000, holten 157,90 Punkte und sicherten sich so mit großem Vorsprung den ersten Platz. Die Mädels des Jahrgangs 1998 belegten mit 162,65 Punkten den zweiten Platz. Diese Platzierung wertet Petra Greiling von TSV Heising als besonderen Erfolg, da wegen vieler Verletzungen einige Turnerinnen des Jahrgangs 1999 in hier mit auflaufen mussten. Die Turnerinnen des Jahrgangs 1997 erreichten mit 179,25 ebenfalls mit großem Vorsprung den ersten Platz. In der Jahrgangstufe 1995 bis 1996 wurden die Heisingerinnen mit 173,75 Punkten Zweite. Die Jahrgangstufe 1991 bis1994 holte sich den dritten Platz mit 183,30 Punkten. In jeder Mannschaft mussten es mindestens drei, und durften es höchstens sechs Turner sein.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare