Beliebte Radtouren

Auf dem Vormarsch

+
„bett+bike“-Betriebe wollen immer mehr Radtouristen ins Allgäu locken.

Isny – Immer mehr Gastgeber entdecken die Zielgruppe der Radfahrer für sich. Bereits sieben Gastgeber in Isny und Umgebung verfügen über eine Zertifizierung als „bett+bike“-Betrieb durch den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub e.V. (ADFC).

Damit ist Isny im Württembergischen Allgäu Spitzenreiter. Die Isny Marketing GmbH freut sich, mit dem erst kürzlich als Radgastgeber ausgezeichneten Berghotel Jägerhof nun den siebten „bett+bike“-Betrieb in der Region Isny zu verzeichnen. Isny liegt an der neuen Radrunde Allgäu, die ab Juni 2013 auf 450 Kilometern West-, Ost-, Ober-, und Unterallgäu mit dem Württembergischen Allgäu verbindet. „Ein gutes, auf die Bedürfnisse der Radfahrer zugeschnittenes Übernachtungsangebot ist mit Voraussetzung dafür, dass Isny als attraktives Etappenziel gewählt wird“, ist sich Margret Kaiser, Leiterin des Büros für Tourismus, sicher. 

Gastgeber mit „bett+bike“-Zertifizierung und Sterneklassifizierung des Deutschen Touris- musverbandes bzw. des Deutschen Hotel und Gaststättenverbandes haben die Möglich- keit ihren Betrieb werbewirksam im Serviceheft der Radrunde Allgäu vorzustellen. An einer „bett+bike“-Zertifizierung oder einer Partnerschaft mit der Radrunde Allgäu interessierte Gastgeber können sich an das Büro für Tourismus wenden. kb

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare