Krönung am 25. Mai

Deutsche Hutkönigin gesucht

+
Marita Prestel ist die aktuelle Deutsche Hutkönigin. Für sie wird nun eine Nachfolgerin gesucht.

Lindenberg – Seit über zehn Jahren wird in Lindenberg alle zwei Jahre die Hutkönigin gekrönt. In den Jahren 2002 bis 2008 war es die Lindenberger Hutkönigin, die die „Krone“ mit nach Hause nahm, seit 2010 wird in Lindenberg sogar die Deutsche Hutkönigin gekürt.

Neben repräsentativen Pflichten bei städtischen Veranstaltungen gehören spannende Einsätze bei Messeauftritten, Events, Kulturveranstaltungen sowie Besuche sozialer Einrichtungen und natürlich Hutmodenschauen zum Pflicht- und Kürprogramm der Hutkönigin. Und 2014 erwartet die neue Hutkönigin gleich ein Event der Extraklasse. Denn Sie hat die Ehre das neue Deutsche Hutmuseum Lindenberg im Herbst 2014 mit zu eröffnen. Für dieses bedeutende Amt können sich interessierte Kandidatinnen ab jetzt bewerben.

Zur Vorausscheidung Mitte Mai reisen ausgewählte Kandidatinnen an und werden in einem Casting von örtlichen Hut-Fachleuten nominiert. Am diesjährigen 15. Lindenberger Hut-Tag präsentieren sich dann die nominierten Kandidatinnen der Öffentlichkeit. Eine mit prominenten Hut-Trägern und Hut-Spezialisten besetzte Jury wählt unter diesen Kandidatinnen die neue Deutsche Hutkönigin 2014/16.

Der 15. Lindenberger Hut-Tag findet am Sonntag, 25. Mai statt. Das Anforderungsprofil an die Bewerberinnen: Damen ab 20 Jahren, die an Mode interessiert sind und natürlich gerne Hüte tragen. Sie sollten kontaktfreudig sein und Freude daran haben, Hutmode zu präsentieren. Aufgrund der Präsentationen und Einsätze im Amt der Hutkönigin sollten die potentiellen Kandidatinnen eine große insbesondere zeitliche Flexibilität mitbringen. Denn neben den kommunalen Highlights und Veranstaltungen, bei denen die Hutkönigin nicht fehlen darf, stehen auf ihrem Programm auch Einsätze bei beispielsweise überregionalen Messen.

Die neue Deutsche Hutkönigin erhält zur Wahl ein Wellness-Wochenende im Hotel Waldsee in Lindenberg, einen „königlichen“ Hut der Firma Mayser sowie einen Einkaufsgutschein der Leistungsgemeinschaft Lindenberg.

Bewerbungen sind an das Kultur- und Gästeamt, Stadtplatz 1, 88161 Lindenberg im Allgäu zu richten oder per Mail an touristinformation@lindenberg.de. Nicht fehlen dürfen Angabe des Alters, mindestens ein Bild mit Hut und der Grund für die Bewerbung. Bewerbungsschluss ist der 5. Mai.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare