International behauptet

Mit fast 110 Teilnehmern aus dem schwäbischen Raum und aus der Schweiz fand am vorvergangenen Wochenende das alljährliche Fecht-Turnier des TV Überlingen statt. Der TVK startete mit fünf Florett-Fechtern und konnte sich mit einem zweiten, zwei dritten sowie einem 8. und 9. Platz gegen die internationale Konkurrenz behaupten.

Bei der B-Jugend sicherten sich Alexander Holas und Sebastian Bayer die Plätze acht und neun. In der A-Jugend musste wegen Punktgleichstand von drei Fechtern in der Finalrunde ein Stichkampf ausgetragen werden. Johannes Schmidt unterlag nur um einen Punkt dem Lindauer Leon Mayer und kam mit Platz drei auf´s Stockerl. Sieger wurde der Schweizer Laurenz Flasby aus Zürich. Bei der Altersklasse der Aktiven besiegte im Finale der spätere Zweite Christian Fischer vom TVK seinen Vereinskameraden Udo Rumbucher knapp mit 5:4, der am Ende auf Platz drei landete. Adrian Straub vom TSB Ravensburg war hier der Erstplatzierte. Die Wettkampfgruppe der Fechtabteilung des TV Kempten beweist seit zwei Jahren mit guten Ergebnissen eine konstante Präsenz bei den Turnieren im schwäbischen und bayerischen Raum. Im April werden zwei weitere Fechter die Turnierreifeprüfung ablegen und die Gruppe unterstützen.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare