Isny erzählt öfter

Während der Sommermonate vom 1. Juli bis zum 15. September finden die Stadtführungen „Isny erzählt Geschichte“ neben der wöchentlichen Samstagsführung von 9.45 bis circa 11.15 Uhr an zwei Zusatzterminen statt. Im 14-tägigen Rhythmus stellen die Führer auch Dienstags um 19 Uhr und Sonntags um 11 Uhr die Sehenswürdigkeiten der Stadt vor.

Mit den Sonntagsführungen erweitert die Isny Marketing GmbH ihr Führungsangebot in der Saison. Start ist dann jeweils um 11 Uhr am Kurhaus am Park. Urlaubsgäste und Tagesausflügler aus der Region können so ausschlafen, ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück genießen und sich in aller Ruhe zum Treffpunkt aufmachen, bevor sie sich auf einen Streifzug durch die ehemalige Freie Reichsstadt begeben. Die Termine im Einzelnen: Samstags wöchentlich um 9.45 Uhr, dienstags, 14-tägig um 19 Uhr, das heißt jeweils am 14. und 28. Juli, 11. und 25. August und ein letztes Mal am 8. September. Sonntagsführungen finden ebenfalls 14-tägig statt, jeweils um 11 Uhr am 5. und 19. Juli, 2., 16. und 30. August und am 13. September. Treffpunkt ist am Kurhaus am Park, unterer Eingang. Die Mindestteilnehmerzahl ist fünf Personen. Bei Fragen kann man sich an Margret Kaiser, Büro für Tourismus, unter der Telefonnummer 07562/9756315, oder per Fax unter der Nummer 07562/ 9756314 wenden.

Meistgelesene Artikel

Nach Herzenslust einkaufen

Kempten – Mit der „Langen Einkaufsnacht“ läutet das City-Management Kempten traditionell die romantische Vorweihnachtszeit ein. Jedes Jahr strömen am …
Nach Herzenslust einkaufen

Probephase bestanden

Kempten – Zwar seien einige Probleme während der ersten drei Tage aufgetreten, insgesamt sei die Sperrung der Salzstraße während der Festwoche aber …
Probephase bestanden

Vergangene und künftige Entwicklungen als Thema

Dietmannsried/Probstried – Ende November finden traditionell in allen fünf Teilgemeinden der Marktgemeinde Dietmannsried (Dietmannsried, Probstried, …
Vergangene und künftige Entwicklungen als Thema

Kommentare