Ju-Jutsu kommt an

Positiv fiel die Bilanz der Ju-Jutsu-Abteilung des TV Isny bei ihrer kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung aus. Nach dem Umzug vom Pavillon in die neue Rainsporthalle stabilisierte sich das Training wieder und im Dezember haben zehn der Kinder und fünf Erwachsene ihre Gürtelprüfungen abgelegt.

Die erste Zwischenprüfung (gelbe Spitze) haben Simone Döring, Julian-André Dürr, Markus Fischer, Elena Gollinger, Stephan Gürtler, Dustin und Marvin Scholze, und Nick Steicu absolviert. Timo Bernsen bestand die zweite Zwischenprüfung und hat nun gelbe Streifen am Gürtel. Niklas Lehenberger und Chantal Berner sind nun Gelbgurte, Johannes Kebach und Sebastian Schmieding tragen den grünen Gürtel. Martin Kopf und Dominik Vogel haben den blauen Gürtel erreicht. Nach dem Kassenbericht entlasteten die anwesenden Mitglieder den Vorstand. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Dominik Vogel zum ersten Vorstand ernannt. Roland Katschke (1. Dan) ist nun 2. Vorsitzender der Sportgruppe. Für die Finanzen zeichnet Johannes Kebach verantwortlich und die Schriftführerin ist wieder Susanne Schäfer. Haupttrainer bleibt Roland Katschke bei den Erwachsenen. Johannes Kebach und Dominik Vogel sind seine Stellvertreter. Das Erwachsenentraining ist freitags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Das Tai Chi Chuan leitet dienstags von 18.30 bis 20 Uhr und donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr Susanne Schäfer. Tai Chi Chuan ist nun offiziell als Unterabteilung mit eigenem Verantwortungsbereich integriert. Das Kindertraining findet montags 18 Uhr bis 19.30 mit Martin Kopf, Dominik Vogel und Sebastian Schmieding statt. Ebenso mittwochs von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr mit Nadine Holzer, Isabell Dinser und Martin Kopf sowie freitags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr mit Roland Katschke, Isabell Dinser und Sebastian Schmieding. Noch Möglichkeiten offen Besucher, die „Reinschnuppern“ wollen, sind jederzeit willkommen, denn es sind durchaus noch Trainingsmöglichkeiten offen. Für dieses Jahr hat Roland Katschke beim zuständigen Referenten eine Lehrgang beantragt. Auch sonst sind neue Impulse zu erwarten. Ein Grillfest im Sommer, Eltern/Kind-Training nach den Sommerferien, ein Selbstverteidigungskurs für Frauen und eine Stock-Kinder-Kata als Kurs wahrscheinlich ab April unter Leitung von Susanne Schäfer werden ebenfalls angeboten. Die Größe der Gruppen ist begrenzt und rechtzeitige Anmeldung ist daher notwendig. Kontakt findet man über den TV Isny oder direkt beim Training. Telefonische Auskunft geben Susanne Schäfer unter der Telefonnummer 0172/9649424, Dominik Vogel, unter 0170/8485140 und Roland Katschke unter der Nummer 07562/3301.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare