Kampfstark

Mit sechs Mannschaften ist die Schwimmabteilung des TV Kempten am jetzt in Königsbrunn beim Bezirksentscheid zum Deutschen Mannschaftsschwimmen der Jugend (DMSJ) angetreten. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb müssen die Mannschaften in insgesamt fünf Staffelwettkämpfen alle vier Schwimmarten sowie eine Lagenstaffel absolvieren. Jede dieser Disziplinen erfolgt über jeweils viermal 100 Meter.

In Königsbrunn nahmen aus Schwaben insgesamt zwölf Vereine teil, wobei die SG Schwabmünchen-Nördlingen die Wettbewerbe eindeutig dominierte. So siegte diese überlegene Startgemeinschaft in den meisten Jahrgangsklassen und nimmt demzufolge am Landesentscheid teil. Allerdings gaben sich die TVK-Schwimmer nie auf und kämpften sich in zumindest vier Jahrgangsklassen doch aufs Podium. So holte sich die Kemptener Delegation im Endergebnis insgesamt drei Vizetitel und kam einmal sogar auf den dritten Gesamtrang. Die Ergebnisse des TV Kempten im Einzelnen: Starke TVK-Mädels Jugend D weiblich (2. Platz): Chiara Armadoro, Lisa Hallermann, Lisa Hengeler, Elena Koziol; Jugend C männlich (2. Platz): Dominik Bartelt, Lukas Birk, Simon Lenz, Niklas Martin, Fabian Mayr; Jugend C weiblich (2. Platz): Michelle Aus dem Bruch, Vanessa Geist, Lena Hottner, Anna-Lena Schmidt, Lisa Steiner; Jugend B weiblich (3. Platz): Christina Denk, Lisa Hottner, Clara Lipp, Carolin Martin, Lisanne van Liebergen, Carina Thiel.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare