Kempten singt und lacht

Statt der angekündigten 22 Bands waren es dann zwar nur 21, was der Stimmung auf der 8. Kemptener Musiknacht allerdings keinen Abbruch tat. Im Gegenteil: Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Nachtschwärmer Samstagabend in den Kneipen der Innenstadt.

21 Live-Bands aus Nah und Fern sorgten dafür, dass jeder Besucher auf seine Kosten kam. Von feinem Jazz bis hin zu hartem Rock reichte die Palette musikalischer Schmankerl. In einigen Lokalen der Innenstadt war der Andrang teilweise sogar so groß und die Schlange vor der Tür so lang, dass zeitweise überhaupt nichts mehr ging. Doch wer Geduld hatte, wurde bald mit zum Teil hochkarätigen Bands, toller Musik und mitreißender Stimmung belohnt – überall wurde ausgelassen gefeiert und getanzt.

Meistgelesene Artikel

Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Kempten – Das neue Jahr wird ein Jahr in dem einiges entschieden wird. In den Vereinigten Staaten von Amerika wurde am Freitag ein Präsident …
Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kommentare