16. Kemptener Tanzherbst noch bis 16. Oktober

Internationale Glanzlichter der zeitgenössischen TANZszene

+
Lali Ayguade

Kempten - Der 16. Kemptener TANZherbst präsentiert vom vom 8. bis 16. Oktober 2016 absolute Höhepunkte der internationalen, zeitgenössischen Tanzszene. Fünf sehr unterschiedliche Gastcompany-Abende geben neben zwei regionalen Abenden einen Einblick in die enorme und äußerst spannende Bandbreite der zeitgenössischen Tanzszene.

Eröffnet wird der das hochkarätige Festival mit der weltweit gefeierten Tanzcompany der ehemaligen Akram Khan-Tänzerin Lali Ayguadé gefolgt von vier weiteren, mitreißenden Tanzperformances, wie der französischen Tanzcompany La Licorne von Alain Gruttadauria, den mehrfach prämierten Iron Skulls aus Spanien, der musikalisch live unterstützten Performance zweier führender Vertreter des Improvisationstanzes Mirva Mäkinen (Fi) und Ralf Jaroschinski (D) und zum Abschluss des Tanzfestivals mit der in Kempten entstandenen „Artist in Residence-Tanzproduktion“ der faszinierenden Melodie.Cecchini.Company aus Frankreich.

Die regionalen Tanzabende JungerTanzSchwaben und TANZszene Schwaben, das Allgäu/SchwabenBattle (Break Dance Wettkampf), Tanz im Kino sowie zahlreiche Tanzworkshops, teilweise mit den Tänzern der Gastcompanys, ergänzen das umfangreiche und anspruchsvolle Festivalprogramm.

Tanzperformances

Di, 11. Oktober, 20 Uhr: „Fragments and Presence“ - URAUFFÜHRUNG/PREMIERE, Mirva Mäkinen/Ralf Jaroschinski (Finnland/Deutschland)

Mittwoch, 12. Oktober, 20 Uhr: „Les Extravagances Extraordinaires d 'un Extraterrestre“ - DEUTSCHLANDPREMIERE, Compagnie La Licorne - Alain Gruttadauria (Frankreich)

Do, 13. Oktober, 11 Uhr: „Sinestesia“ Iron Skulls (Spanien) - SCHÜLERPERFORMANCE

Do, 13. Oktober, 19 Uhr: „Sinestesia“ Iron Skulls (Spanien) - DEUTSCHLANDPREMIERE

Fr, 14. Oktober, 20 Uhr: TANZszene Schwaben

Sa, 15. Oktober, 20 Uhr: "On dirait qu’on serait“ - URAUFFÜHRUNG/PREMIERE, Melodie.Cecchini.Company (Kempten/Frankreich)

Workshopanmeldung und Infos: info@tanzherbst-kempten.de oder Tel. 0831/23582 · www.tanzherbst-kempten.de

Meistgelesene Artikel

Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Kempten – Am Freitag, 20. Januar 1928, um 8 Uhr morgens, fand im Hofe des Landgerichtsgefängnisses in der Weiherstraße die letzte Hinrichtung in …
Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Immigration: "Deutschland ist nicht attraktiv"

Kempten – Die Johannesgemeinde aus dem Kemptener Westen hatte vergangene Woche zur Veranstaltung „Bedingungen für eine erfolgreiche Migration nach …
Immigration: "Deutschland ist nicht attraktiv"

Kemptener Kulturprogramm für 2017

Kempten– Das leuchtende Mittelalter, Freimaurerei, Picassos „Guernica“, eine ganze Aktionswoche in Kooperation mit dem Logistiker Dachser SE sowie …
Kemptener Kulturprogramm für 2017

Kommentare