Faschingsball im Kornhaus begeistert rund 600 Kinder

Cowboys und Indianer

+
Rund 600 Kinder füllten am vergangenen Sonntag das Kornhaus und feierten den traditionellen TV Kempten Kinderfasching.

Kempten – Rund 600 Kinder kamen mit ihren Eltern vergangenen am Sonntag Nachmittag in Kemptens gute Stube, dem Kornhaus, um den traditionellen TV Kempten Kinderfasching zu feiern.

Heuer wurde diese Faschingsveranstaltung bereits zum 52. Mal vom TV Kempten veranstaltet, bei dem es u.a. drei Stunden lang Spaß und Unterhaltung mit dem WM-DJ Steve Cobey gab. Einige Kids der verschiedenen Abteilungen des TVK unterhielten die vielen kostümierten Kinder mit lustigen Turn- und Tanzeinlagen. In Verkleidungsfragen lagen eindeutig die Klassiker vorn. Bei den Mädels sehr beliebt die Prinzessin, die Indianerin, das Kätzchen, die Biene Maja und natürlich Pippi Langstrumpf. Bei den jungen Herren waren der Feuerwehrmann, der Cowboy und der Polizist die bevorzugte Maskerade, allerdings konnten auch einige Kostüme gesichtet werden, die scheinbar aus der Welt der Computerspiele entstammten. Eine große Faschingstombola und ein Buffet mit den obligaten Krapfen rundete das große Faschings-Tohuwabohu ab.

Wiederholung am Wochenende 

Wer Lust hat, am kommenden Wochenende veranstaltet der TV Kempten einen weiteren Kinderfaschingsball. Vorverkaufskarten sind für fünf Euro in den den Geschäftsstellen in der Reichlinstraße/Ecke Fuchsbühlstraße 10, Tel. 0831/17188, und im Aybühlweg 67, Tel. 0831/85159 erhältlich.

Jörg Spielberg

TV Kempten Kinderfasching

Meistgelesene Artikel

Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Kempten – Am Freitag, 20. Januar 1928, um 8 Uhr morgens, fand im Hofe des Landgerichtsgefängnisses in der Weiherstraße die letzte Hinrichtung in …
Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Immigration: "Deutschland ist nicht attraktiv"

Kempten – Die Johannesgemeinde aus dem Kemptener Westen hatte vergangene Woche zur Veranstaltung „Bedingungen für eine erfolgreiche Migration nach …
Immigration: "Deutschland ist nicht attraktiv"

Kemptener Kulturprogramm für 2017

Kempten– Das leuchtende Mittelalter, Freimaurerei, Picassos „Guernica“, eine ganze Aktionswoche in Kooperation mit dem Logistiker Dachser SE sowie …
Kemptener Kulturprogramm für 2017

Kommentare