Körperverletzung

Der Haftrichter hat vergangene Woche Haftbefehl gegen einen 17-jährigen Türken erlassen. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge in der Silvesternacht zusammen mit zwei 18-jährigen Jugendlichen wegen Körperverletzung festgenommen worden.

Das Trio war zunächst aufgrund von Sachbeschädigungen aufgefallen. Nachdem ein 41 Jahre alter Mann die Jugendlichen daraufhin ansprach und zurechtwies, warfen die Täter den Mann zu Boden und traten auf ihn ein. Das alkoholisierten Trio wurde von der Polizei vorläufig festgenommen und verbrachten die Nacht in einer Zelle. Der unter anderem aufgrund von Körperverletzungen bei der Polizei bekannte 17-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Den Türken erwartet zudem der Widerruf der Bewährung von einer noch offenen neunmonatigen Haftstrafe.

Meistgelesene Artikel

Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Kempten – Am Freitag, 20. Januar 1928, um 8 Uhr morgens, fand im Hofe des Landgerichtsgefängnisses in der Weiherstraße die letzte Hinrichtung in …
Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Kempten – Das neue Jahr wird ein Jahr in dem einiges entschieden wird. In den Vereinigten Staaten von Amerika wurde am Freitag ein Präsident …
Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare