VfB kommt besser in Fahrt

Der VfB Durach feierte am vergangenen Wochenende zu Hause gegen den SC Bubesheim einen mehr als deutlichen 7:0-Sieg. Die Duracher sind somit nun auch im sechsten Spiel hintereinander unbesiegt und belegen in der Bezirksoberliga-Tabelle mittlerweile den dritten Rang.

Die Duracher zeigten von Beginn an, wer Herr im Haus ist und ließen den Gästen nicht den Hauch einer Chance. Trotz der zahlreichen Chancen in der ersten halben Stunde des Spiels brachte erst ein von Michael Mayr verwandelter Strafstoß die 1:0-Führung für den VfB Durach. Einen anschließenden Abwehrfehler der Gäste nutzte Tobias Rossmann nur kurze Zeit später zum 2:0 noch vor der Pause. Hätte der VfB Durach seine Chancen schon vor der Halbzeit konsequenter genutzt, wäre die Partie wohl schon in der ersten Spielhälfte klar entschieden gewesen. Schützenfest geht weiter Auch in der zweiten Spielhälfte behielten die Duracher klar das Heft in der Hand. Die Gäste hatten den starken Platzherren so gut wie nichts entgegenzusetzen. Tobias Rossmann traf sieben Minuten nach Wiederbeginn zum 3:0 für die starken Hausherren. Steffen Wachter erhöhte kurze Zeit später auf 4:0 und Tobias Ostheimer traf wiederum wenige Minuten später zum 5:0 für die Gastgeber. Damit war der Duracher Torhunger aber bei weitem noch nicht gestillt. Der kurz zuvor eingewechselte Florian Bihler sorgte zwanzig Minuten vor dem Schlusspfiff mit seinem Tor für das 6:0, ehe Roland Ostheimer acht Minuten vor Schluss mit seinem Tor zum 7:0 den Endstand einer Partie herstellte, bei der die Mannschaft des VfB Durach in allen Belangen deutlich bis haushoch überlegen war. In dieser Form wird der VfB Durach in dieser Saison wohl nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Im Gegenteil – der Blick richtet sich langsam aber sicher ein bisschen nach oben.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare