Kottern feiert Auswärtssieg

Die Mannschaft des TSV Kottern setzte sich am Wochenende auswärts bei der SpVgg Landshut mit 4:3 durch und fuhr somit ihren ersten Auswärtssieg der Bayernligasaison ein. Zudem ist der TSV Kottern die erste Mannschaft, die den Landshutern die erste Heimniederlage nach mehr als einem Jahr beibrachte. Die Landshuter wurden in der Saison 2011/12 Meister der Landesliga Mitte ohne zu Hause auch nur ein einziges Spiel zu verlieren.

Die Partie war von Beginn an spannend. Der TSV ging nach einem wunderschönen Schuss von Dennis Hoffmann aus rund 25 Metern ins rechte Torkreuz nach einer Viertelstunde Spielzeit mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber reagierten sofort und glichen bereits eine Minute später zum 1:1 aus. Es folgte ein offener Schlagabtausch von beiden Mannschaften. In der 30. Spielminute ging der TSV wieder in Führung. Bernhard Jörg setzte einen Kopfball nach Flanke von Christian Geiger ins Landshuter Tor zum 2:1. Die Kotterner versuchten nun diese Führung in die Halbzeitpause zu bringen, doch die Landshuter nutzten wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff einen Kotterner Abwehrfehler zum 2:2. Zu Beginn der zweiten Hälfte wurden die Landshuter immer stärker. Der Gast blieb aber gefährlich und war im Vergleich zum letzten Heimspiel gegen Schwabmünchen diesmal bei der Chancenauswertung viel effektiver. In der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit traf Bernhard Jörg weitere zwei Mal. Einmal nach einem Schuss ca. 20 Metern in den Torwinkel und ein weiteres Mal nach einem Querpass von Yilmaz. Die Platzherren wehrten sich gegen die drohende Niederlage und warfen alles nach vorne. Die Partie verrohte in der Schlussphase. Es gab einige Fouls auf beiden Seiten. Dennis Hoffmann traf fünf Minuten vor Schluss noch einmal die Querlatte des Landshuter Tores. Die Gastgeber schafften in der letzten Spielminute noch den Anschlusstreffer zum 3:4. Kurz darauf wurde unter anderem Torwart Martin Gruber hart attackiert, doch die St.-Manger schafften es, den Sieg über die Zeit zu retten.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare