Der Kreis schließt sich

„Treffpunkt: Brücke Rosenau“ hieß es vergangene Woche für zahlreiche Kemptener Stadträte, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter unter anderem der Kemptener Altstadtfreunde und des AÜW, um „das letzte Teilstück des Illerradweges einzuweihen, wie Kemptens OB Dr. Ulrich Netzer (CSU) die Gäste begrüßte. Durchaus sportlich per Rad machten sie sich auf, den neuen Streckenabschnitt zwischen Rosenau-Brücke und Oberer Illerbrücke gleich einem Härtetest zu unterziehen.

Fast 150 Jahre lang, so Kemptens OB Dr. Ulrich Netzer, sei der ursprüngliche Uferweg durch das Betriebsgelände der ehemaligen Weberei der Öffentlichkeit verwehrt gewesen. Zu allem Überfluss sei der Weg im Auwald zwischen König-Ludwig-Brücke und Weberei in den letzten Jahrzehnten auch noch verwildert, erinnerte der Rathauschef. Dass „die störende Lücke in unserem Radwegenetz jetzt endlich geschlossen“ werden konnte, sei dem Neubau des großen AÜW-Wasserkraftwerkes zu verdanken. Gemeinsam habe man das circa 300 Meter lange Teilstück in Angriff genommen, mit dem Ziel, „den überregionalen Illerradwanderweg Ulm-Oberstdorf innerhalb von Kempten vollständig und durchgängig entlang des Westufers zu führen“. Die teils auf der wiedergefundenen alten Wegberme geführte Route, die in diesem Bereich „naturnah ins Landschaftsschutzgebiet eingepasst“ worden sei, begeistere nicht nur Kemptener Naturfreunde, zeigte sich das Stadtoberhaupt der Illerstadt überzeugt. Den Baukostenanteil der Stadt bezifferte das Stadtoberhaupt auf 65 000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare