Kreuzer leitet Staatskanzlei

Thomas Kreuzer. Foto: Archiv

Der Aufstieg von Thomas Kreuzer geht weiter: Der Kemptener CSU-Stadtrat und bisherige Kultusstaatssekretär soll neuer Leiter der Bayerischen Staatskanzlei in München werden.

Das teilte die Einrichtung am Donnerstagmorgen mit. Allerdings muss der Landtag noch zustimmen. Die Staatskanzlei unterstützt den Ministerpräsidenten unter anderem bei der Bestimmung der Richtlinien der Politik. Erst im Frühjahr war Kreuzer vom stellvertretenden CSU-Fraktionsvorsitzenden im Landtag zum Kultusstaatssekretär ernannt worden. Mehr dazu lesen Sie in der nächsten KREISBOTEN-Ausgabe.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare