Lautes Jubiläum

Das bereits zum 10. Mal am morgigen Samstag, 12. Juni, stattfindende Haldenwang Open-Air hat sich mittlerweile als fester Termin im Kalender vieler Rockmusikfreunde im Raum Kempten etabliert, die gerne „Handmade“-Rock auf die Ohren bekommen. Auch in diesem Jahr bekommen die Besucher wieder ein Programm geboten, das von Rocksound über Coversongs bis hin zu Punkrock und Hardcore Metal reicht.

Als Festival-Gelände dient wie bereits in den vergangenen Jahren der Wertstoffhof in Haldenwang. Anlässlich des Jubiläums erhält jeder 10. Besucher ein Freigetränk. Was im Jahr 2000 mit zwei Bands und etwa 100 Zuschauern begann, wächst stetig von Jahr zu Jahr. Mit einem ausgewogenen Angebot an Bands konnte der Kulturkreis Haldenwang in den letzten Jahren bereits bis zu 600 Zuschauer nach Haldenwang locken. Sechs Bands Auftreten werden heuer mit „Reed of Crow“, „Chronic“ „Ranz Böllner and the Heavy Metal Warriors“, „Slamdunk“, „Sub-Zero“ und „Sin-Goblin“ gleich sechs Bands. Karten für das Jubiläums-Open-Air gibt es nur an der Abendkasse für fünf Euro. Einlass wird um 18 Uhr sein. Das Open-Air findet bei jeder Witterung statt.

Meistgelesene Artikel

Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Kempten – Am Freitag, 20. Januar 1928, um 8 Uhr morgens, fand im Hofe des Landgerichtsgefängnisses in der Weiherstraße die letzte Hinrichtung in …
Stadtgeschichte: Die letzte Hinrichtung in Kempten

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kommentare