Leichter Anstieg

2606 Kemptener waren im Februar arbeitslos. Damit ist die Zahl der Arbeitslosen von Januar auf Februar nach Angaben der Agentur für Arbeit um 99 gestiegen und lag auf Vorjahresniveau. Die Arbeitslosenquote betrug 3,6 Prozent und war genau so hoch wie im Februar 2011.

790 Personen meldeten sich im vergangenen Monat neu oder erneut arbeitslos, 45 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig fanden 721 Personen einen neuen Job. Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 1794 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 120 im Vergleich zum Vorjahr. Demgegenüber stehen 1342 Abmeldungen von Arbeitslosen. Der Bestand an Arbeitsstellen ist dem neuesten Arbeitsmarktreport zufolge im Februar um 28 Stellen auf 994 gestiegen. Im Vergleich zum Jahr 2011 zeigt sich hier ein Plus von 392 Stellen. Arbeitgeber meldeten 335 freie Jobs, fünf weniger als 2011.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare