Neue Hinweisschilder an der A96

Werbung macht sich immer bezahlt. Zusammen mit Michael Mader, dem stellvertretenden Dienststellenleiter der Autobahnmeisterei Wangen, besichtigte Bürgermeister Rainer Magenreuter jetzt die Aufstellung der neuen Hinweisschilder an der A96.

Kurz vor der Abfahrt Kißlegg ist nun von beiden Seiten deutlich zu sehen, dass es im Allgäu eine Stadt zu besichtigen gibt, die weiter bekannt ist als man gemeinhin annimmt. Seit fast zwei Jahren hat sich Isny um diese Schilder bemüht und hat sie nun endlich bekommen. Die Rechnung der Firma Dambach kommt zwar noch, Bürgermeister Magenreuter sieht jedoch keine Zahlungsschwierigkeiten.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare