Neuer Stellvertreter bei der Isnyer Polizei

Polizeihauptkommissar Ulrich Adler. Foto: Polizei

Ulrich Adler ist neuer stellvertretender Leiter des Polizeipostens Isny. Nach Angaben der Polizeidirektion Ravensburg trat der Polizeihauptkommissar mit Wirkung vom 1. November die Nachfolge von Polizeihauptkommissar Rolf Schneider an, der kürzlich in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Der in Isny geborene Ulrich Adler trat 1995 direkt nach dem Abitur in die Polizei des Landes Baden-Württemberg ein. Nach seiner Ausbildung verrichtete er zunächst seinen Dienst in der Landeshauptstadt Stuttgart. Im Anschluss an das Studium an der Fachhochschule für Polizei stieg er 2002 in den gehobenen Dienst auf. Es folgten vier Jahre im Stuttgarter Innenministerium, wo er im Sachbereich Einsatz tätig war. Nach seiner Versetzung zur Polizeidirektion Ravensburg war Ulrich Adler zunächst bei der Verkehrsüberwachung tätig. Im Jahr 2007 wurde er zum stellvertretenden Leiter des Rauschgiftermittlungs- und Fahndungsdienstes der Kriminalpolizei Ravensburg bestellt. Der 35-jährige Familienvater und Bergfreund freut sich auf den Dienst in seiner Heimatstadt und schließt die durch die Pensionierung von Rolf Schneider entstandene Personallücke beim Polizeiposten Isny.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Kempten – Das neue Jahr wird ein Jahr in dem einiges entschieden wird. In den Vereinigten Staaten von Amerika wurde am Freitag ein Präsident …
Inklusion Thema beim SPD-Neujahrsempfang

Kommentare