Kreuzer weiter Vorsitzender

Suche nach OB-Kandidat läuft

+
Der geschäftsführende Kreisvorstand: Carina Bauernfeind (v.l.), Stefan Schaber, Eric Beißwenger, Franz Mayr, Thomas Kreuzer, Peter Wagenbrenner, Thomas Kiechle, Markus Häusler und Werner Thanner.

Kempten – Thomas Kreuzer bleibt Vorsitzender des CSU-Kreisverbandes Kempten. Bei der Kreisdelegiertenversammlung ist er jetzt mit großer Mehrheit wiedergewählt worden.

In seinem Rückblick berichtete der Staatsminister und Landtagsabgeordnete nicht nur über die größeren Veranstaltungen des Kreisverbandes wie den Neujahrsempfang mit Ministerpräsident Horst Seehofer, den Politischen Aschermittwoch und eine Veranstaltung zum Thema Energiewende, sondern ging auch auf die aktuelle politische Lage ein.

Der Kreisverband stehe nicht nur bei den Wahlen zur Landtags-, Bundestags- und Bezirkstagswahl vor großen Herausforderungen, sondern auch bei der Kommunalwahl im März 2014, so Kreuzer. Die CSU werde den Wählern hier eine erfolgreiche Bilanz und kompetente Kandidaten präsentieren. Derzeit laufe der Kandidaten-Findungsprozess für die Oberbürgermeisterwahl. Der CSU- Oberbürgermeisterkandidat soll noch vor der Sommerpause nominiert werden. Die Aufstellung der Stadtratsliste soll dann im Herbst 2013 erfolgen.

Thomas Kreuzer zeigte sich zuversichtlich, diese Herausforderungen gemeinsam mit der Kreisvorstandschaft, den Ortsvorsitzenden und den Vorsitzenden der Arbeitsgemein- schaften sowie den Mitgliedern erfolgreich zu meistern.

Schatzmeister Werner Thanner konnte anschließend auf einen guten Kassenstand des CSU-Kreisverbandes verweisen. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine einwandfreie Buchführung. Nach den Berichten erfolgten Neuwahlen der Kreisvorstandschaft.

Staatsminister Thomas Kreuzer wurde hier mit großer Mehrheit – 98,7 Prozent der gültigen Stimmen – wieder in seinem Amt als CSU-Kreisvorsitzender bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurden die stellvertre- tenden Kreisvorsitzenden Carina Bauernfeind, Thomas Kiechle, Franz Mayr und Peter Wagenbrenner, Schatzmeister Werner Thanner sowie die beiden Schriftführer Markus Häusler und Stefan Schaber. Als Beisitzer wurden gewählt: Helmut Allgeier, Markus Birnstiel, Isabell Butz, Hildegard Greiter, Richard Hiepp, Harald Platz, Stephan Prause, Josef-Leonhard Schmid, Karl Sperl und Christian Wintergerst.

Außerdem wurden noch die Delegierten in die Bezirks- und Landesversammlung sowie die Vertreter in die Delegiertenversammlung zur Europawahl bestimmt. Zwischen den Wahl- gängen berichteten die Ortsvorsitzenden und Arbeitsgemeinschaftsvorsitzenden von ihren Aktivitäten in den einzelnen Verbänden.

Auch der Landtags-Listenkandidat Eric Beißwenger bat die Anwesenden um die Unterstützung im Wahlkampf, damit ein gutes Wahlergebnis zur Fortsetzung der erfolgreichen CSU-Politik im Freistaat erzielt werden könne.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare