Polizistin belästigt

Die falsche Frau angemacht hat am Freitagabend ein 18-Jähriger auf der Allgäuer Festwoche: Er griff ihr aus heiterem Himmel an die Brüste und drückte zu. Nur dumm, dass er eine im Dienst befindliche Polizeibeamtin in Zivil betatschte.

Ehe sich der verhinderte Playboy versah, wurde er nach Angaben der Kemptener Polizei auch schon festgenommen und zur Identitätsfeststellung auf die Kemptener Wache gebracht. Als der Junge schließlich seinen Fehler bemerkte, versuchte er zwar, sich noch in Entschuldigungen auszuflüchten. Bei einem Alkoholwert von nahezu 2,2 Promille war die Entschuldigung laut Polizeibericht aber nicht mehr wirklich ernst zu nehmen. Ein Ermittlungsverfahren gegen den jungen Mann aus dem Landkreis Oberallgäu wurde wegen seines erfolglosen Anmachversuchs außerdem noch eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare