FCK rutscht weiter ab

Der FC Kempten verlor beim TSV Ottobeuren mit 0:2. Durch die dritte Pleite in Folge rutschte die Mannschaft auf den 12. Tabellenplatz ab und hat nur noch fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Die Ottobeurer waren über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft, gingen aber erst nach einem verwandelten Strafstoß kurz vor der Pause in Führung. In der zweiten Halbzeit wurden die Illerstädter etwas stärker und hatten nach einer Viertelstunde eine große Ausgleichschance. Der Ottobeurer Torwart konnte den Ball aber gerade noch über die Latte lenken. In der 75. Spielminute erzielten die Ottobeurer das entscheidende 2:0. Dies war auch zugleich der Endstand.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare