Schauspiel im Freien

Das neue Freilichttheater Eglofs führt ab kommendem Freitag, 26. Juni, insgesamt acht Mal das Stück „Der Waldteufel“ auf. Das Stück unter der Regie von Hanns und Tristan Schuschnigg wird auf der „Freilichtbühne Stiller Winkel“ zu sehen sein.

Das neue Freilichttheaterstück von Karl Stiefenhofer spielt in der Zeit von 1810 bis 1832. Eine Epoche des Umbruchs nach den napoleonischen Kriegen, Hungersnot, menschliche Schicksale und die Fortsetzung des Kampfes um die alten Rechte der Eglofser stehen im Mittelpunkt der Handlung. Rund 40 Mitwirkende werden in der Freilichtbühne Stiller Winkel mit dabei sein. Weitere Termine sind Samstag, 27. Juni, Mittwoch, 1. Juli, Freitag, 3. Juli, Samstag, 4. Juli, Mittwoch, 8. Juli, Freitag, 10. Juli, und Samstag, 11. Juli. Beginn ist jeweils um 20.15 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare