Schauspieler auf Probe

Wer immer schon mal wissen wollte, ob er als Schauspieler seine Mitmenschen zum Lachen oder zum Weinen zu bringen vermag, kann dies mit professioneller Hilfe der Sommerakademie der Theaterfreunde Altusried herausfinden. Foto: Würzner

Wieviel Mut, Selbstdisziplin und mentale Stärke vonnöten sind, auf eine Bühne zu gehen und sich dem Urteil der Zuhörer und Zuschauer auszuliefern, weiß nur, wer diesen Schritt schon einmal gewagt hat. Und eben dieses kritische Urteil ist nicht nur für Profis Ansporn, an sich zu arbeiten. 74 Amateurschauspieler, Sänger und Tänzer nahmen jüngst das Angebot der Sommerakademie Altusried an, dabei Hilfestellung zu leisten.

Das Ergebnis einer Woche harter Arbeit wurde am Abschlusstag auf den Brettern des „Theaterkästle“ präsentiert. Das Feuerwerk, das nach der Begrüßung durch Irmgard Weidmann abbrannte, wurde wie das pyrotechnische Original mit Jubel und Applaus quittiert und machte Appetit auf Mehr. Musical, Kabarett, Zauberei, Fechten und Bühnenkampf, Pantomine, die Palette offerierte für jeden Geschmack die passende Farbkombination. Seit dem Jahr 2005 bieten die Theaterfreunde der „Theaterverrückten Gemeinde“, wie sie sich selbst bezeichnen, Kurse in diesen Disziplinen an. Dank steigendem Interesse bleiben die Sponsoren bei der Stange, dank deren Hilfe können renommierte Fachleute als Trainer und Lehrer gewonnen werden. Und durch ehrenamtliche Arbeit ist sowohl das Rahmenprogramm als auch die Verpflegung so gut, dass auch mitgereiste Familienmitglieder die Tage im Allgäu als Erholung empfinden. Wer den Termin für das Jahr 2011 nicht verpassen will, kann sich telefonisch unter der Nummer 08373/7051 bei Irmgard Weidmann und Christian Kaps oder im Internet auf www.altusrieder-sommer-akademie.de bzw. www.altusried.de/veranstaltungen informieren.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kommentare