Sulzberg kann noch siegen

Im Duell der beiden Aufsteiger setzte sich der SSV Wildpoldsried gegen den TV Erkheim mit 1:0 durch. Durch das vierte positive Ergebnis in Folge untermauerten die Oberallgäuer ihren siebten Tabellenplatz. Dem TSV Sulzberg gelang nach elf sieglosen Spielen zu Hause gegen den SV Stadtwerke Augsburg ein 4:1-Erfolg.

Die Wildpoldsrieder gaben von Beginn an Gas und erzielten den einzigen Treffer des Spiels bereits in der 5. Minute. Torschütze war Fabian Stadtmüller. Letzterer hatte bis zur Pause noch zwei weitere hochkarätige Torchancen. Doch entweder verpasste er knapp oder der Gästetorwart konnte noch parieren. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde Erkheim immer stärker, doch SSV-Torwart Jäger hatte einen glänzenden Tag erwischt und parierte alles. In der Schlussphase gab es noch gute Chancen auf beiden Seiten, ein Tor fiel jedoch nicht mehr. So blieb es am Ende beim 1:0-Erfolg für den SSV Wildpoldsried. Der TSV Sulzberg rutschte durch den klaren 4:1-Sieg gegen den SV Stadtwerke Augsburg wieder über den berühmten Strich in der Tabelle. Der TSV Sulzberg ging durch Fischer in der 20. Minute in Führung. Zehn Minuten später sorgte abermals Fischer für das 2:0. Schreier erzielte 20 Minuten vor dem Schlusspfiff das 3:0 und damit die Vorentscheidung. Die Gäste kamen durch ein Tor in der 85. Spielminute noch auf 1:3 heran, doch zwei Minuten vor Schluss traf Jörg zum 4:1-Endstand.

Meistgelesene Artikel

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Kempten – „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“ lautet eine Redensart, die sich nun bei der Auslobung für den Wettbewerb zur …
Neues Wettbewerbsgebiet für Stadtparkgestaltung

Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kempten – Dem selbstsicheren, ruhig auftretenden und entspannt schwäbelnden Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn, gelang es beim …
Wirtschaftlicher Erfolg durch Ökologie

Kommentare