Traditioneller Hausball im Stephanuswerk

Das Stephanuswerk Isny feiert kommenden Mittwoch, 10. Februar, traditionsgemäß den Hausball im Großen Saal.

Zu Gast sind wie immer die Guggenmusik Isny, die Argental-Schalmeien und eine Abordnung der „Lachenden Kühe“. Die Rollitanzgruppe „Future“ zeigt ihre neuesten Formationen, zudem gibt es eine witzige Bütten-Rede, Tanzformationen der Musikkapelle Zeil, eine Gesangseinlage von Conny und Andi sowie Tanzakrobatik mit „The Jumpings“. Bekannt bis über die Stadtgrenzen hinaus ist der Ball für sein unterhaltsames Showprogramm, das in diesem Jahr unter dem Motto „Steffi Aliens zuhaus“ Platz für phantasiereiche Kostüme bietet. Durch den Abend führt in pfiffiger Weise Frank Müller, der im Anschluss dann auch mit „Franky & Amigos“ Tanzmusik bis in den frühen Morgen hinein bringen wird. Eingeladen sind alle, die die letzten Fasnetstage noch so richtig auskosten möchten. Beginn ist um 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr). Der Unkostenbeitrag beträgt drei Euro. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 07562/741250 oder unter www.stephanuswerk-isny.de.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare