Verpatzte Premiere II

Aufsteiger TSV Sulzberg verpatzte wie der SSV Wildpoldsried sein erstes Heimspiel in der Bezirksligasaison 2011/12 und verlor mit 1:3 gegen den FC Füssen.

Die Gäste aus Füssen ging nach 35 Minuten Spielzeit mit 1:0 in Führung und hielten diesen Vorsprung bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Aufsteiger aus Sulzberger den Ausgleich zu erzielen, kassierten aber in der 65. Minute stattdessen das Tor zum 0:2, ehe Blehle zwanzig Minuten vor Ende der Partie den TSV Sulzberg noch auf 1:2 heranbrachte. Eine knappe Viertelstunde vor Schlusspfiff erzielten die Gäste aus dem Ostallgäu schließlich aber das alles entscheidende 3:1. Damit vermiesten die Füssener Gäste dem TSV Sulzberg den Heimspielauftakt in der Bezirksligasaison 2011/12 gründlich.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare