Viele Podestplätze

Knapp 300 Teilnehmer aus vier Nationen kämpften jetzt beim stark besetzten Internationalen Buron-Cup in Kaufbeuren um die begehrten Medaillen.Das Besondere an diesem Wettkampf waren die Finalläufe über die 50-Meter--Strecken, die in drei Altersgruppen ausgeschwommen wurden.

Bei den Jüngsten in den Jahrgängen 98 bis 2000 konnten sich gleich drei Schwimmerinnen des TV Kempten für das Finale über 50 Meter Schmetterling qualifizieren. In einem spannenden Rennen und mit tollen Bestzeiten belegte hier Lisa Hengeler den zweiten Platz vor ihren Vereinskameradinnen Chiara Armadoro und Lisa Hallermann. Chiara Armadoro sicherte sich im Rückenfinale ebenfalls die Bronzemedaille. Auf den Bruststrecken qualifizierten sich Paulina Ringeisen und Rebecca Spielberger für eine Finalteilnahme in dieser Altersklasse. Knapp geschlagen mussten sie sich allerdings mit dem 4. und 5. Platz begnügen. Bei den Jugendlichen im Jahrgang 95 bis 97 sicherte sich Anna-Lena Schmidt einen hervorragenden 2. Platz im Brustfinale. Mit ihrer neue Bestzeit qualifizierte sie sich gleichzeitig für die Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften. Über die 50 Meter Schmetterling war Luise Dörries für die Kemptner im Finale vertreten. Hier musste sie sich allerdings mit dem 4. Platz begnügen, konnte sich aber später über die Siege bei den längeren Strecken den 100 und 200 Meter Schmetterling freuen. Wie der Vater so der Sohn, dachte sich offenbar der 12-jährige Lucas Willinsky und wurde wie Papa Christian Willinsky Dritter im Brustfinale. In den Altersklassenwertungen belegten folgende Schwimmer und Schwimmerinnen Podestplätze: Amelie Müller (Jahrgang 1997/ein mal Gold/zwei mal Silber), Ana-Lena Schmidt (1996/eine Gold/zwei Silber), Rebecca Spielberger (1999/zwei Gold), Chiara Armadoro (1998/eine Bronze), Luzie Haver (1999/eine Bronze), Christian Willinsky (1970/zwei Silber) , Luise Dörries (1995/zwei Gold/eine Silber) und Susanne Dörries (1990/zwei Gold/vier Silber). Nicht ganz für einen Treppchenplatz reichte es bei Dominik Bartelt, Pauline Haver, Verena Schubert, Katharina Stitzl, Marie-Sophie Göker, Marco Holdschick, Jenifer Stöckinger, Amelie Steiner, Tobias Tausend, Adrian Diehn, Michelle Aus dem Bruch, Nicole Hauber, Christina Denk, Carola Dörries und Melissa Michel. Sie konnten sich aber immerhin noch über viele Bestzeiten freuen.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kempten – Christian Kühn ist ein ganz normaler Mann. Täglich pendelt der 33 Jahre alte Familienvater von Füssen nach Kempten zur Arbeit. In der …
Schnell eingliedern mit "LASSE"

Kommentare