Wenn das Forum erklingt

400 Sänger trafen sich vrergangene Woche im Forum Allgäu. Foto: Tröger

Wie bei einem „Flash Mob“ üblich, dauerte auch das musikalische Spektakel im Forum Allgäu am Dienstag vergangener Woche nur einen Augenblick von zwei Minuten.

Zum „Choral Flash Mob“ hatten sich dort rund 400 Sängerinnen und Sänger von Laienchören aus elf Nationen auf drei Stockwerke verteilt. Punkt halbzwölf stimmte eine Sängerin Beethovens „Ode an die Freude“ an, in die der spontan entstandene Chor klangvoll einfiel. „Freude schöner Götterfunke...“ schallte es zur Überraschung der Forumsbesucher im ganzen Einkaufszentrum. So plötzlich das Ereignis aufgetaucht war, so plötzlich hatte es sich der kurzen Klangwolke wieder aufgelöst. Die Mitglieder unterschiedlicher Chöre waren eigentlich Teilnehmer am Internationalen Kammerchor-Wettbewerb im Ostallgäuer Marktoberdorf. Ihren freien Vormittag hatten sie zum Einkaufsbummel in Kempten genutzt und die Gelegenheit ergriffen, mit einem ungewöhnlichen Auftritt auf die Konzerte im Rahmen des Wettbewerbs aufmerksam zu machen.

Meistgelesene Artikel

Ausblick und Austausch

Kempten – Knapp 200 Repräsentanten der verschiedenen Bereiche des Lebens in Kempten versammelten sich am Dienstagabend in der Schrannenhalle des …
Ausblick und Austausch

Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Kempten – Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte seine …
Lebensgefährtin versucht anzuzünden

Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kempten – Deutlich auffälliger als bisher wird die neue Zeppelinbrücke über der A7, Höhe Ursulasried, gestaltet sein. Mit einem oberliegenden …
Entwurf der neuen Autobahnbrücke vorgestellt

Kommentare