Frontal in die Seite

+
Einen Schwer- und einen Leichtverletzten forderte am vergangenen Samstag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Apfeldorf und Kinsau.

Kinsau – Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2055 zwischen Kinsau und Apfeldorf ist am Samstag ein 36-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Landsberg

Laut Polizeisprecher Günter Heinle fuhr ein 24-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis gegen 12.55 Uhr mit seinem Auto von einem Feldweg kommend auf die Staatsstraße ein, die von Kinsau in Richtung Apfeldorf führt. Dabei habe er ein von links kommendes Motorrad übersehen. Der 36-jährige Fahrer des Motorrades, sei nicht mehr in der Lage gewesen, anzuhalten oder auszuweichen und prallte frontal gegen die Fahrerseite des einbiegenden Fahrzeuges. Dabei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau verlegt werden musste. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Der Auto­fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Schongau gebracht. Die beiden Fahrzeuge, so der Polizeisprecher, wurden zur Erstellung des Gutachtens sichergestellt.

Frontal in die Seite

Meistgelesene Artikel

Teststadt für "intelligente Mobilität"?

Landsberg – Wie kann man erreichen, dass die Bürger und Besucher der Lechstadt im Jahr 2035 problemlos, zeitsparend und umweltgerecht mobil sind? Das …
Teststadt für "intelligente Mobilität"?

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Ein Blick über den Tellerrand

Dießen – „Wenn ich an seinem Ufer steh weiß ich, ich liebe ihn, den Ammersee“ – mit einer Hymne auf Dießen und den Ammersee, gesungen und gespielt …
Ein Blick über den Tellerrand

Kommentare