Infos für Arbeitnehmer

Der Arbeitsmarkt in Landsberg am Lech

Landsberg bietet gute Aussichten für Arbeitnehmer. © facebook.com/skyvision.germany

Laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes zählt Landsberg am Lech zu den sonnigsten Städten in Deutschland. Auch der Arbeitsmarkt zeigt sich dort von seiner strahlenden Seite.

Die Zeiten des langsamen Wirtschaftswachstums in Landsberg am Lech sind lange vorbei. Noch lange während der Nachkriegszeit, nachdem der US-amerikanische Sänger Johnny Cash dort stationiert war, war das Militär einer der größten Arbeitgeber vor Ort. Zurückzuführen ist die zunächst schleppende wirtschaftliche Entwicklung unter anderem auf die langsam fortschreitende Industrialisierung durch eine nur indirekte Anbindung an das Bahn-Netz. Die Lage hat sich jedoch im Lauf des 20. Jahrhunderts gravierend geändert. Mittlerweile beherbergt die Stadt im äußeren Einzugsbereich Münchens viele kleine mittelständische Unternehmen, aber auch Arbeitgeber von überregionaler Bedeutung. Viele Arbeitssuchende finden vor Ort Arbeitsplätze bei langjährigen Beschäftigungs-Verhältnissen und guten Aufstiegs-Chancen.

Landsberg am Lech: Die Branchen vor Ort

Vor allem im Bereich Maschinenbau und Anlagetechnik ist die Stadt Landsberg am Lech ein Vorzeige-Standort. Vor Ort finden sich einige Firmen von überregionaler Bedeutung in der Branche, unter anderem die Rational AG als internationaler Marktführer im Spezialgebiet von Heißluftdämpfern für den Gastronomie-Bereich. Außerdem erwähnenswert ist eine weltweit renommierte Firmengruppe mit Spezialisierung auf den Anlagen-Bau zum professionellen Bügeln und Fixieren von Stoffen in der Textil-Industrie und der chemischen Reinigung.

Weitere Unternehmen spezialisieren sich auf die Herstellung von Präzisionsketten für den Maschinenbau oder die Herstellung von Industrieklebern, beispielsweise der Konzern DELO mit Sitz in Windach (Landkreis Landsberg am Lech).

Unternehmens-Sprecher Matthias Stollberg über die Situation des Arbeitsmarktes vor Ort:

"Im Moment suchen wir in allen Bereichen neue Mitarbeiter, das fängt beim Ingenieur an und hört bei der Reinigungskraft auf. Für uns ist momentan recht schwierig, passende Arbeitskräfte im Umkreis zu finden. Und das bezieht sich nicht nur auf Fachkräfte, sondern auch auf Auszubildende."

Landsberg am Lech: Gute Bedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitssuchende

Landsberg am Lech bietet demnach zahlreiche Möglichkeiten für Spezialisten im Maschinenbau und im allgemeinen Ingenieurswesen. Auch was Holzverarbeitung angeht, kann sich die Stadt im Lechrain sehen lassen: Ein großes Sägewerk in der Region, welches nach dem Stillstand im Jahr 2009 und 2010 an eine russische Holzverarbeitungs-Unternehmen mit Sitz in St. Petersburg verkauft wurde, bietet Arbeitsplätze in einer interessanten und zukunftsorientierten Branche.

Auch Arbeitgeber der High-Tech-Branche sind in Landsberg am Lech angesiedelt, unter anderem ein börsennotiertes Unternehmen, welches elektronische Bauteile zur Stromversorgung herstellt. Aber auch abseits von Spezialisten im industriellen und elektronischen Bereich hat Landsberg am Lech dem Arbeitsmarkt einiges zu bieten. Das süddeutsche Technik-Zentrum des ADAC mit Service- und Crash-Test-Anlage ist ebenfalls in Landsberg am Lech angesiedelt. Je nach Qualifikation und Ausbildung herrschen demnach in Landsberg am Lech vorbildhafte Bedingungen für Interessenten am Arbeitsmarkt vor Ort.

Bildnachweis: facebook.com/skyvision.germany

Meistgelesene Artikel

Eine "Feste Bank"

Landsberg – Die Projekte im Landsberger Mehrgenerationenhaus haben sich rasant entwickelt – ein Partner aus der Wirtschaft hat die Aktivitäten von …
Eine "Feste Bank"

Konzept-Prüfung im Frühjahr

Kaufering – Die Umsetzung des Verkehrsleitbildes mit den Tempo-30-Zonen wurden in der Marktgemeinde zuletzt kontrovers diskutiert. Bei der …
Konzept-Prüfung im Frühjahr

Musik mit totem Bock

Landsberg – Kabarett, Comedy und Musik: Zum 25-Jährigen der Kleinkunstbühne s’Maximilianeum tischten die Veranstalter nur vom Feinsten auf. Am von B2 …
Musik mit totem Bock

Kommentare