Ausstrahlung bringt Punkte

Die Landsberger Shining Stars holten an der Deutschen Meisterschaft den 9. Platz. Foto: Reuter

Cheerleading auf hohem Niveau – das haben die Shining Stars und die Starlights aus Landsberg bei der Deutschen Meisterschaft geboten. Mit Pyramiden und schwieriger Choreografie erreichte das Kinderteam, die Shining Stars den 9. Platz. In der Königsklasse sicherten sich die Starlights trotz kleiner Unsicherheiten Rang 7.

Aus ganz Deutschland reisten die besten Cheerleader kürzlich nach Erfurt. Die Qualifikation sicherten sich auch die Shining Stars, das PeeWee-Kinderteam aus Landsberg, sowie die Starlights in der Erwachsenenklasse Senior Coed. Vor einem Publikum von über 2000 Zuschauern bebte die Wettkampfmatte in der Messe Erfurt. Zuerst traten die Shining Stars an und zeigten ein sauberes Programm, mit schönen Pyramiden und viel Ausstrahlung. Nicht nur dieser war dann der verdiente 9. Platz zu verdanken. Für viele der Shining Stars war das Turnier der letzte Meisterschaftsstart bei den PeeWees. Altersbedingt werden einige nun im Laufe der nächsten Wochen den Shooting Stars, der Juniors-Mannschaft des Vereins, wechseln. Auch die Landsberg Starlights gingen in Erfurt an den Start im Senior Coed, der Königsklasse des Cheerleading. Das Programm war mit vielen Schwierigkeiten bestückt und das Team zeigte Cheerleading auf hohem Niveau. Allerdings schlichen sich einige Unsicherheiten ins Programm, was bei der Bewertung zu Abzügen führte, so dass die Starlights am Ende nur auf dem 7. Platz landeten. „Das Leistungsniveau im Cheerleading in Deutschland ist in den letzten Jahren stark angestiegen und die Landsberg Starlights bleiben in allen Altersklassen eines der erfolgreichsten Teams in Bayern und Deutschland“, so Cordula Siegl, Vorstand der Landsberg Starlights. Immerhin nahmen die Starlights bereits das vierte Mal einer Deutschen teil. „Ich bin sehr stolz auf beide Teams.“

Meistgelesene Artikel

Der Entwurf steht

Landsberg – Die Hochwasserschutzmauern oberhalb der Karolinenbrücke sind 1913 erbaut worden – nach über hundert Jahren sind sie marode und müssen …
Der Entwurf steht

Vollgas auf eisiger Piste

Reichling – Frostiges Motorsportspektakel unter Flutlicht: Am Freitag, 20. Januar, richtet der MSC Reichling wieder die Zugspitzmeisterschaft im …
Vollgas auf eisiger Piste

Ein Blick über den Tellerrand

Dießen – „Wenn ich an seinem Ufer steh weiß ich, ich liebe ihn, den Ammersee“ – mit einer Hymne auf Dießen und den Ammersee, gesungen und gespielt …
Ein Blick über den Tellerrand

Kommentare