Hamstern für Bedürftige

+
Auch für einen Zoobesuch mit Rahmenpramm erhielt die Körperbehinderten Kontaktgruppe Landkreis Landsberg Unterstützung von den „Feldhamstern“.

Landkreis – Das Benefiz Flohmarkt Team Feldhamster mit Sitz in Kaufering hat im vergangenen Jahr mit je zwei Bücher- und Trödelflohmärkten einen Netto-Gesamterlös von 11100 Euro erzielt. Wie Vorstandsmitglied Heidi Zerle im Jahresrückblick ausführt, floss dieser Betrag „vollständig in Form von Zuschüssen“ in soziale Projekte verschiedener gemeinnütziger Organisationen im Landkreis.

Nachfolgende Projekte durften sich laut Zerle im vergangen Jahr der Feldhamster-Hilfe erfreuen:

• Kooperationsprojekt der Caritas Landsberg und der SOS-Beratungsstelle – für die Kindergruppe „Schatzsucher“.

• Nachbarschaftshilfe Dießen – für die Fortbildung ehrenamtlicher Helfer.

• Kinderförderverein Apfel­dorf – für besondere Lernmaterialen und Turngeräte.

• Soziales Zentrum contact in Augsburg – für die Arbeit mit Langzeitarbeitslosen.

• Körperbehinderten Kontaktgruppe Landkreis Landsberg – für rollstuhlgerechte Unternehmungen.

• Ortsverband der Gehörlosen Weilheim-Landsberg – für Gebärden-Dolmetscher.

• Familienhilfe Windach – für Haushaltshilfen bei Notfall- und sonstigen Hilfseinsätzen, die nicht von Krankenkassen bezahlt werden.

• Strohhalm-Wohngemeinschaft Issing – für diverse Anschaffungen.

• Kinderheim St. Alban in Dießen – für ein Kletterschwebenetz für Kinder mit Motorik- Defiziten.

• Evangelische Kirchengemeinde Kaufering – für die Jugendsozialarbeit und die Betreuung von Asylsuchenden.

• Katholische Kirchenstiftung Zu den Hl. Engeln, Landsberg – für das BeCafé.

• AWO Seniorenpark, Dießen – für Tiertherapie.

Für ihre Vorstandsmitglieder Georg Kammerer, Verena Dettling und Elke Hausdörfer und dem Feldhamster-Komitee bedankt sich Zerle bei den vielen engagierten Helfern für die stete Unterstützung bei der Warenannahme sowie beim Aufbau und der Durchführung der Flohmärkte. Der Dank gehe auch an die vielen Menschen im Landkreis, die großzügig Sachspenden zur Verfügung stellten, sowie an die treuen „Kunden“, die auf den Feldhamster-Flohmärkten Schönes und Nützliches suchten und fanden.

Im Frühjahr veranstalten die Feldhamster wieder einen großen Benefiz-Bücherflohmarkt im Landsberger Pfarrzentrum „Zu den Hl. Engeln“ am Hindenburgring. „Dafür werden Bücherspenden dankbar angenommen“, wirbt Heidi Zerle. Wer für den guten Zweck spenden möchte, kann unter Telefon 08191/966848 einen Übergabetermin vereinbaren.

Am Freitag, 10. April (16 bis 20 Uhr), und Samstag, 11. April (10 bis 14 Uhr) haben Schmökerfreunde dann wieder die Gelegenheit beim Feldhamster- Flohmarkt in rund 9000 Artikeln (Bücher, DVDs, CDs und Spiele) zu stöbern und auszuwählen.

Info: www.benfiz-flohmarktteam-feldhamster.de

Meistgelesene Artikel

Alarmstimmung bei der Feuerwehr

Kaufering – Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde hat Nachwuchssorgen. Das war eines der brennenden Themen auf der diesjährigen …
Alarmstimmung bei der Feuerwehr

"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Landsberg – Mal eben den Rasen mähen oder kurz zum Arzt fahren – kein Problem für die Meisten. Alleinstehende oder Senioren stoßen jedoch mit diesen …
"Wir wollen Hilfe zurückgeben"

Breitband, Straßen, Seeanlagen

Dießen – Kaum Anlass zu Rückfragen und Diskussionen hat der Haushaltsplan 2017 gegeben, den Kämmerer Max Steigenberger am Montag erneut im …
Breitband, Straßen, Seeanlagen

Kommentare